Schnellere Veröffentlichung von Unternehmensdaten Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.10.2010 Oliver Weiss

Schnellere Veröffentlichung von Unternehmensdaten

Mit Tagetik 3.0 – Collaborative Disclosure Management will Tagetik Struktur in den vorwiegend manuellen Prozess der Veröffentlichung von Unternehmensdaten bringen, indem die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen IT Systemen und Personen erleichtert wird.

Tagetik, weltweiter Anbieter für Enterprise Software Lösungen für Performance Management, Governance, Risk & Compliance und Business Intelligence, hat die Freigabe des Moduls Tagetik 3.0 – Collaborative Disclosure Management (CDM) angekündigt. Diese Lösung bringt Struktur in den vorwiegend manuellen Prozess der Veröffentlichung von Unternehmensdaten, da die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen IT Systemen und Personen erleichtert wird. Unternehmen sind in der Lage, die Lösung als Teil der Tagetik Performance Management Plattform oder als eigenständige Lösung für Ihr bestehendes ERP bzw. Konsolidierungssystem zu nutzen.

"Das 'Closing the books' war noch nie ein schneller und einfacher Prozess, aber in den letzten Jahren stiegen die Anforderungen an die Offenlegungspflicht und die gesetzlich vorgeschriebenen Abschlüsse und an externe und interne Unternehmensberichte drastisch an", sagt Manuel Vellutini, Chief Operating Officer bei Tagetik. "An der Erstellung der Abschlüsse arbeiten heutzutage nicht nur die Mitarbeiter der Finanzabteilung mit, sondern auch Kapitalgeber, Vertrieb, Rechtsabteilung und andere Bereiche. Wenn Softwarelösungen die betriebswirtschaftlichen Prozesse nicht unterstützen, folgen Verzögerungen in den Prozessen und das Fehlerrisiko nimmt zu."

Aus diesem Grund wurde Tagetik 3.0 – Collaborative Disclosure Management entwickelt, um die Prozesse der Sammlung von Finanzdaten, der Einbindung von Hintergrundinformationen und der Berücksichtigung von Kommentaren zu strukturieren und um die relevanten Dokumente erstellen zu können - und wenn gewünscht sie auch im XBRL Format zur Verfügung zu stellen.

"Trotz enormer CPM Investitionen in den letzten Jahren operieren die meisten Unternehmen immer noch mit manuellen und bruchstückhaften Prozessen, um ihrer Offenlegungspflicht nachzukommen", erklärt Marco Pierallini, Chief Development Officer bei Tagetik. "Automatisierte Anwendungen, zusätzliche Steuerungen und verbesserte Teamarbeit können letztendlich die Summe manueller Fehler reduzieren, um die Abschlüsse schneller durchzuführen und exakte Daten pünktlich an einen breiten, festgelegten Personenkreis zu liefern."

Bei der Verwendung des Tagetik 3.0 Collaborative Disclosure Management Moduls können Unternehmen Informationen integrieren, die aus strukturierten ERP-, CRM- und CPM-Systemen oder aus dem Data Warehouse des Unternehmens sowie aus unstrukturierten Tabellen, E-Mails oder aus schnellen Nachrichtenübermittlungen stammen. Daten aus Management-Berichten, Pressemitteilungen, CSR-Berichten, Bemerkungen und Darstellungen aus gesetzlichen Veröffentlichungen oder sogar aus SEC-Berichten mit komplettem XBRL-Support können von den Anwendern infolge der einheitlichen Tagetik CPM und GRC Softwareplattform genutzt werden.

"Unser Ziel war es, die Prozesse 'gesetzliche Offenlegung' und 'Management Berichtswesen' effizienter und interaktiver zu gestalten und gleichzeitig versteckte Kosten zu eliminieren, die die Berechnung der TCO beeinflussen. Genau dies haben wir mit Tagetik 3.0 – Collaborative Disclosure Management realisieren können", resümiert Manuel Vellutini.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: