Prolytic unterstützt Quelle-Neustart Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.01.2011 pi/Rudolf Felser

Prolytic unterstützt Quelle-Neustart

Als Teil der Otto-Gruppe zu der auch Universal gehört, wurde Quelle neu positioniert. Prolytic hat die strategische Markenpositionierung der drei Versandhandelsmarken analysiert.

Seit 1. Jänner 2011 ist der Versandhändler Quelle wieder am österreichischen Markt präsent. Als Teil der Otto-Gruppe zu der auch Universal gehört, wurde Quelle mit einem klaren Fokus auf Haushaltstechnik und Wohnen positioniert. Prolytic hat dabei mit seinen Marketing Engineering-Methoden und der Software ProDeli die strategische Markenpositionierung der drei Versandhandelsmarken analysiert. Marktlandkarten haben dazu die Markenpositionierung zusammen mit den Positionen des Mitbewerbs und den Konsumentenpräferenzen gezeigt.

Basierend auf Marktbefragungsdaten entstand so ein Marktmodell, das die Feinjustierung der Zielgruppenansprache ermöglichte. Der Verkauf der neuen Quelle soll primär über das Internet erfolgen. Die dicken aufwendigen Kataloge werden durch schlanke Broschüren ersetzt, die primär Impulsgeber für Bestellungen im Webshop sind. Die technische Kompetenz im Haushalt soll durch besonders preiswerte Angebote bei Elektrowaren gezeigt werden.

"Die Prolytic-Marktlandkarten und die hohe Kompetenz der Beratung in den strategischen Marktanalysen haben uns die letzte Sicherheit für den Marktstart von Quelle gegeben. Wichtig war uns aber auch die klare Positionierung unserer drei Marken. So erreichen wir optimal die unterschiedlichen Marktsegmente", ist Harald Gutschi, Sprecher der Geschäftsführung von Quelle, Universal und Otto Österreich von der gemeinsamen Projektarbeit überzeugt. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • mic customs solutions (Gruppe)

    mic customs solutions (Gruppe) Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: