CeBIT: Sage erweitert um mobile und Cloud-basierende Services Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


31.01.2011 Rudolf Felser

CeBIT: Sage erweitert um mobile und Cloud-basierende Services

Online-Dienste und mobile Anwendungen ergänzen das Portfolio des Unternehmens aus ERP-, CRM- und Personalwirtschaftslösungen.

Sage Software GmbH stellt auf der diesjährigen CeBIT (Halle 5, Stand B16) neben Neuerungen in seinen mittelständischen Software-Lösungen auch Cloud- und Software-as-a-Service Angebote vor. Im Mittelpunkt des Messeauftritts in Hannover stehen neben den ERP-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen auch CRM- und Personalwirtschaftslösungen.

Als eines der Highlights unter den Produktinnovationen präsentiert das Unternehmen mit Sage Mobile für ACT! einen Cloud-basierenden, mobilen Zugriffsdienst für die neueste Version seiner CRM-Lösung ACT!. Mit dieser Lösung haben beispielsweise die Außendienstmitarbeiter mittelständischer Firmen die Kontakt- und Firmendaten ihrer Kunden auch unterwegs bei der Hand. Die Lösung basiert auf einem Cloud-Service, den Sage über die Amazon-Cloud EC2 zur Verfügung stellt und der alle Daten über eine gesicherte Verbindung stets aktuell zur Verfügung hält.

Auch im gehobenen Mittelstand erweitert Sage sein Angebot und zeigt für die Lösungen bäurer industry und bäurer trade eine mobile iPhone-Applikation. Mit dem iPhone-Dashboard von Sage bäurer können den Angaben zufolge definierte Statistiken oder Detailinformationen aus den ERP-Lösungen angezeigt werden, um einen schnellen Überblick über geschäftskritische Daten und mögliche Handlungsfelder zu erhalten. Die Lösung wird über eine speziell gesicherte VPN-Verbindung zum Server des Unternehmens bereit gestellt.

OFFICE LINE Im Fokus der Messepräsenz rund um das ERP-System Office Line steht das Modul "Aufgaben-Center", das es Anwendern erlaubt, eine individuelle und aufgabenbezogene Benutzeroberfläche zu erstellen, die auf die arbeitsplatzspezifischen Tätigkeiten des jeweiligen Mitarbeiters zugeschnitten ist. Darüber hinaus können über einen "Light-Client" auch Peripherie-Arbeitsplätze an die Office Line angebunden werden, die vorher nicht mit der ERP-Lösung ausgestattet waren: Hierzu zählen beispielsweise Mitarbeiter, die regelmäßig Bestellungen oder Lagererfassungen vornehmen müssen, und dies bislang per Papierformular oder Excel-Tabellen taten.

Hinter dem Aufgaben-Center steht ein neues arbeitsplatzbezogenes Bedienkonzept (Work Based Usability), das eine individuelle Anpassbarkeit zur ERP-Standardsoftware für jeden einzelnen Arbeitsplatz ermöglicht und damit eine aufgabenbezogene Flexibilität bis auf die einzelne Arbeitsplatzebene erlaubt. Die Oberflächen- und Funktionsgestaltung richtet sich dabei nach den Aufgaben des jeweiligen Anwenders und nicht umgekehrt.

Viele Prozesse des Unternehmens lassen sich mit dem Aufgaben-Center der Office Line ohne Medienbrüche durchgängig gestalten und sich der bisher häufig papierbasierte Arbeitsablauf entsprechend voll elektronisch umsetzen. Das Aufgaben-Center hilft mittelständischen Unternehmen so, Geschäftsvorgänge schneller, strukturierter und mit einer geringeren Fehlerquote abzuwickeln – was nicht zuletzt auch der Transparenz zugute kommt.

PERSONALWIRTSCHAFT Für die Mitarbeiter von Personalabteilungen stellt die Sage HR Solutions AG die neue Version ihrer Personalwirtschaftslösung vor, mit welcher der Anbieter die Möglichkeiten für das Personalcontrolling und -reporting ausweitet. Als integrierte Lösung werden in der Sage Personalwirtschaft alle personalwirtschaftlichen Prozesse abgebildet. Dadurch lassen sich Datenzusammenhänge im Personalbereich einfacher und besser analysieren. Mit dem Modul "Sage Infocenter" können Anwender der HR-Lösungen dynamisch auf Informationen aus den personalwirtschaftlichen Daten der Sage Personalwirtschaft zugreifen und weiter verarbeiten. Mit der neuen Version bietet Sage HR das Infocenter nun auch als Webapplikation an.

So lassen sich etwa Personalstammdaten oder Daten zur Personalentwicklung (wie etwa Weiterbildungsmaßnahmen oder Zielvereinbarungen) nahezu beliebig summieren oder gruppieren und so der Geschäftsführung oder den Führungskräften im angebundenen Intranet-Portal bereit stellen. Natürlich kann die Personalleitung auch Daten zu Urlaubs- und Arbeitszeiten sowie sämtliche Lohn- und Gehaltsdaten analysieren und so beispielsweise für die Budgetüberwachung und Planungsprozesse einsetzen.

Das Sage Infocenter, das als Webapplikation in jedem Internet-fähigen Browser angezeigt werden kann und von einem lokalen Server bereitgestellt wird, arbeitet mit Livedaten aus der Sage Personalwirtschaft und erfüllt den Angaben zufolge "höchste Anforderungen an interne und externe Datensicherheit". Der Anwender sieht nur jene Daten, für die er die datenschutzrechtlich zuvor definierten Berechtigungen besitzt. Darüber hinaus wurden in der neuen Version der Sage Personalwirtschaft auch das Onlinebewerbermanagement sowie die mobile Zeiterfassung optimiert. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: