Early Bird Registration für die T3CON12 läuft bis 14. August Early Bird Registration für die T3CON12 läuft bis 14. August - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


02.08.2012 Rudolf Felser

Early Bird Registration für die T3CON12 läuft bis 14. August

Die "8th European TYPO3 & FLOW3 Conference T3CON12", die internationale TYPO3 Konferenz, findet in diesem Jahr vom 4. bis 6. Oktober in der Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart statt.

© T3CCON12

Die Early Bird Registration zu der englischsprachigen Veranstaltung hat am 15. Juli begonnen und läuft bis zum 14. August. Mit der frühen Registrierung sparen Teilnehmer rund zehn Prozent im Vergleich zum regulären Preis.

Highlight der diesjährigen Veranstaltung ist "TYPO3 Phoenix", die neue TYPO3-Version auf Basis des erst kürzlich vorgestellten FLOW3-Frameworks. Zur T3CON12 erwartet die TYPO3-Community über 500 Entwickler, Open Source-Spezialisten, Internetexperten und Entscheider aus mehr als 30 Ländern, die über den aktuellen Stand von TYPO3, FLOW3 und TYPO3 Phoenix diskutieren. Weitere Informationen und die Anmeldung gibt es unter t3con12de.typo3.org.

Interessierten Fachbesuchern bietet die T3CON12 die Gelegenheit, sich in Vorträgen und Tutorials über neue, innovative Ansätze rund um das Open Source-CMS zu informieren. Zu den Referenten der T3CON12 zählen renommierte TYPO3-Experten, darunter: Robert Lemke, Mitgründer der TYPO3 Association und Hauptentwickler von FLOW3; Karsten Dambekalns, Mitglied der TYPO3 Association und FLOW3-Entwickler; Sebastian Kurfürst, TYPO3-Core Developer; und Christian Müller, TYPO3 Phoenix-Core Developer. Weitere Talks gibt es zu TYPO3-Version 4, EmberJS, Deployment, Semantic Technologies, Profiling and Debugging, Forms und interessanten Use Cases.

Die Beiträge der TYPO3-Entwickler und CMS-Spezialisten sind eingebettet in ein umfassendes Vortragsprogramm, das sich aus fünf Themenbereichen zusammensetzt: Coding (für PHPler, TYPO3 4.x-, TYPO3 Phoenix- und FLOW3-Entwickler); Integration (für TypoScriptler, Templater und Integratoren); Administration (für Web- und Server-Administratoren von TYPO3 und FLOW3); Design & User Experience (für Webdesigner und User Interface-Spezialisten); TYPO3-Community (für alle Interessierten); und Business mit Best Practice-Präsentation. Zudem können die Teilnehmer auf der T3CON12 eine TYPO3-Zertifizierung erwerben.

Die erste internationale "TYPO3 Conference" fand im Jahr 2005 statt, damals noch unter dem Kürzel TYCON3. Inzwischen ist die jährlich stattfindende "T3CON" die weltweit größte und bekannteste Veranstaltung, die sich mit dem Open Source Content Management System TYPO3 beschäftigt. Veranstalter der diesjährigen T3CON12 ist die TYPO3 Association mit Sitz in Baar, Schweiz. Die TYPO3 Association wurde 2004 gegründet. Sie treibt als Non-Profit-Organisation die Weiterentwicklung von TYPO3 voran. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: