Auch virtuelle Server brauchen USV Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


17.03.2009 Thomas Mach

Auch virtuelle Server brauchen USV

Eaton bindet virtuelle Welten in das hauseigene USV-Angebot ein. Der Anbieter setzt vor allem auf Vmwares ESX Server.

Die USV-Überwachungssoftware LanSafe 6 von Eaton unterstützt jetzt Vmware ESX 3.5, wodurch die USV ab sofort mit virtuellen Servern kommunizieren können. Lansafe bindet USV-Systeme in Unternehmensnetzwerke ein und ermöglicht im Falle eines Stromausfalls ein kontrolliertes Herunterfahren der angeschlossenen Rechner. Die aktuelle Version unterstützt neben Vmware auch Windows 2008, AIX 6.1, Suse Enterprise Linux 10 sowie Fedora Core 7 und 8.

"Unternehmen setzen zunehmend virtuelle Server ein. Entsprechend steigt die Nachfrage nach Software, die eine Kommunikation der USV mit virtuellen Servern ermöglicht", erklärt Bodo Mainz, Geschäftsführer von Eaton Power Quality. "Vmware bietet inzwischen ein Zertifizierungsprogramm für Hard- und Softwareanbieter an, um die Kompatibilität ihrer Produkte mit ESX-Servern sicherzustellen. Mit dem Update erfüllen wir alle Voraussetzungen für den weiteren Zertifizierungsprozess."

Lansafe stelle sicher, betont Mainz, dass Netzwerkkomponenten bei einem längeren Stromausfall geregelt, das heißt in der richtigen Reihenfolge, abgeschaltet werden. Bis zu 63 Rechner, die durch eine einzelne USV geschützt werden, könnten so heruntergefahren werden. Durch einen integrierten SNMP-Proxy-Agent ermögliche die Software eine Einbindung in Netzwerk-Managementsysteme. Zudem könne die Software Alarmmeldungen und andere Benachrichtigungen an ausgewählte Empfänger versenden.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: