Dexon setzt auf IBM Maximo Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.04.2009 Thomas Mach

Dexon setzt auf IBM Maximo

Dexon will eine Alternative zu den Asset Management-Lösungen von SAP auf den Markt bringen und greift dafür auf IBMs Maximo zurück.

Mittels der Kombination der hauseigenen Master Solutions Suite 2.0 mit IBM Maximo will Dexton Software Corporation eine vollständige Alternative zu SAP-Lösungen auf den Markt bringen. Die IBM-Lösung zeichnet dabei für Bestandslebenszyklus und Verwaltung verantwortlich. Die Asset Management-Software biete Einblick in alle Unternehmensbestände, deren Beschaffenheit und Arbeitsabläufe, um eine bessere Planung und Kontrolle zu ermöglichen, erklärt Jos Halkus, CEO von Dexton.

"Aufgrund der ähnlichen Architektur kann die Dexton Software mit Maximo die Anwendung nicht nur kombinieren, sondern auch vollständig auf Funktionalitäts- und Strukturebene der Software integrieren. Dies ermöglicht eine leistungsstarke Asset Management-Lösung, die alle wesentlichen Geschäftsprozesse von der Entscheidungsfindung bis zum Betrieb abdeckt." Die Lösung könne zudem vollständig mit Cognos Business Intelligence-Funktionen integriert werden, "um die Wettbewerbsfähigkeit in allen Märkten zu erhöhen", in denen das Asset Management und die Ressourcenplanung ausschlaggebend für den geschäftlichen Erfolg seien. "Die Einführung einer vollständig integrierten Lösung, die eine All-in-One-Anwendung ist, stellt eine Revolution dar. Früher mussten Softwarekomponenten als Gesamtlösung ohne einheitliche Ansicht bereitgestellt werden. Soweit wir wissen, ist das bezüglich der Asset- oder Ressourcenplanung eine Neuheit auf dem Markt."

Die kombinierte Suite könne in alle vorhandenen Umgebungen integriert werden, um mit einer einheitlichen und vollständigen Lösung relevante Unternehmensprozesse zu optimieren. "Diese Lösung erfüllt die Anforderungen der heute unbeständigen Märkte. Eine marktreife Gesamtlösung für das Asset Management, die Ihren Bestand optimiert."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: