Gastkommentar: Innovation jetzt Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


08.04.2009 Wolfgang Egger*

Gastkommentar: Innovation jetzt

Wirtschaftlich herausfordernde Zeiten brauchen starke Triebfedern, um aus der beschrittenen Talsohle wieder durchzustarten.

Wirtschaftlich herausfordernde Zeiten brauchen starke Triebfedern, um aus der beschrittenen Talsohle wieder durchzustarten. Auf der Herstellerseite liefert etwa eine ausgeprägte Innovationskultur die dafür entscheidenden Impulse. Richtungsweisend ist dementsprechend eine nachhaltige Innovationsstrategie, die die Marktbedürfnisse seismografisch prognostiziert und berücksichtigt. Ein gutes Beispiel dafür sind die HP ProLiant Server, die in Österreich nicht ohne Grund einen Marktanteil von 53 Prozent haben. Anfang der 1990er Jahre waren sie mit dem ersten Racksystem am Markt eine kleine Sensation. Die nächsten Innovationsschritte führten von den »Pizzabox«-Servern über die Blade-Technologie der Jahrtausendwende bis hin zur Virtualisierung.

Heute zentriert sich die Innovationstätigkeit um ein wesentlich effizienteres Management des Unternehmensrechenzentrums. Die soeben eingeführte ProLiant G6 Server-Generation halbiert deshalb beispielsweise den Energieverbrauch – und zwar bei verdoppelter Rechenleistung. Die grundlegend wichtige Frage ist: Wer liefert den entscheidenden Input für diese Innovationen?

Für uns bei HP ist die Antwort auf diese Frage überaus einfach: Unsere Kunden. Forscher aus den HP Labs touren mit »Customer Council Meetings« regelmäßig durch die Länder und diskutieren mit den Kunden die übernächste Generation von Produkten. In Österreich waren unter anderem bereits Telekom Austria und Spar Österreich in diesen »mobilen« Innovationsprozess eingebunden. Und nicht nur das: In dieses Konzept sind auch die Fachhandelspartner eingebunden. Wir bei HP kümmern uns in Österreich von West bis Ost flächendeckend um das größte Partnernetzwerk der Branche.

Der Erfolgsfaktor lässt sich demnach klar identifizieren: Innovation und Kundennähe müssen wie der Strang einer DNA miteinander verwoben sein. Dann erst ist eine rasche und zielgruppengerechte Entwicklung möglich. Und Anwender sind darüber hinaus rechtzeitig für jede sich stellende Herausforderung gerüstet. Daher haben wir gerade zum aktuellen Zeitpunkt - an dem ein verändertes wirtschaftliches Umfeld Unternehmen zum Umdenken drängt – eine Fülle an neuen Storage-Lösungen und die bisher größte Produkteinführung im Serverbereich auf den Markt gebracht.

Denn die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen verlangen unter anderem auch in den Rechenzentren nach Transformation, nach Umgestaltung. Indem Komponenten stetig standardisiert und automatisiert werden, vereinfachen sie die Arbeit der IT-Verantwortlichen. Und unterstützen so die Zusammenarbeit ebenjener mit dem Business. Das Ergebnis: Die Effizienz steigt, die Kosten sinken. Das gilt natürlich auch für den Markt an sich. Wir werden wohl eine weitere Konsolidierung im Server-, Storage- und Netzwerksegment sehen. Wer dann als Anbieter ein großes umfassendes Lösungsportfolio offeriert, ist seinen Kunden zu jeder Zeit innovativer und krisenresistenter Partner.

*Wolfgang Egger ist Manager Enterprise Server & Storage Group bei HP Österreich.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: