IT-Novum bei Wiener Linuxwochen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


13.04.2009 Rudolf Felser

IT-Novum bei Wiener Linuxwochen

In den Mittelpunkt seines Auftritts stellt das Unternehmen seine auf Open Source basierende Alternative für das IT-Systemmanagement.

IT-Novum, spezialisiert auf Open Source-Businesslösungen, nimmt heuer erstmals an den Wiener Linuxwochen teil (16. bis 18. April 2009, Rathaus Wien). In den Mittelpunkt seines Auftritts stellt das Unternehmen ITCOCKPIT, seine auf Open Source (u. a. Nagios) basierende Alternative für das IT-Systemmanagement.

"Die Linuxwochen haben sich in den letzten Jahren vom ursprünglich reinen Insidertreffpunkt für Technikfreaks zu einer Plattform entwickelt, die immer mehr den Business-Bereich anspricht. Daher nutzen wir die Veranstaltung, um den Teilnehmern unsere Angebote zu präsentieren, aber auch, um selbst vom Ideen- und Erfahrungsaustausch mit den vielzähligen Experten und den Diskussionen bei Vorträgen und Workshops zu profitieren", erklärt Michael Kalaus, Regional Manager Austria & Eastern Europe bei IT-Novum.

Die Systemmanagementlösung von IT-Novum wurde mit zahlreichen Eigenentwicklungen angereichert um ein umfassendes Monitoring der kompletten IT bieten zu können. Darüber hinaus beraten und unterstützen die Experten von IT-Novum nicht nur bei der Einführung der Software, sondern auch bei der Anpassung an individuelle Anforderungen und mit Service und Support für den laufenden Betrieb. Das Interesse an Open Source steigt derzeit besonders stark, da sich die Unternehmen Sparmöglichkeiten erhoffen. "Open Source eröffnet den IT-Managern auch bei knapper werdenden Budgets größeren strategischen Entscheidungsspielraum. Deshalb erweitern jetzt viele ihre Open Source Ausstattung oder steigen in zunehmend vielen IT-Bereichen auf Open Source um", so Kalaus.

IT-Novum wird in dem Vortrag "Open Source Geschäftslösungen. Professionelle Alternativen am Beispiel Systemmanagement mit ITCOCKPIT", der am Starttag der Linuxwochen (16.04.09) um 11:30 Uhr stattfindet, im Detail auf die Voraussetzungen sowie die rechtlichen und technischen Aspekte von Systemmanagement auf Basis von Open Source-Lösungen eingehen. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: