Sales Optimization soll die Umsatzplanung in der Industrie vereinfachen Sales Optimization soll die Umsatzplanung in der Industrie vereinfachen  - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.10.2012 Wolfgang Franz/pi

Sales Optimization soll die Umsatzplanung in der Industrie vereinfachen

Die update software AG präsentiert auf der CRM-expo neue Produkte.

© update

Die update software AG, europäischer Hersteller von CRM-Lösungen mit Stammsitz in Wien, hat mit "Sales Optimization" ein neues Feature zur optimierten Umsatzplanung im branchenspezifischen update.seven CRM-System für die Fertigungs-, Bau- und Bauzulieferindustrie entwickelt. Um die tatsächlichen CRM-Herausforderungen der Branche optimal abbilden zu können, waren update-Kunden an der Entwicklung beteiligt.

Als gebündelter Prozess ermöglicht das Sales Optimization-Feature, Umsatzpläne für das kommende Geschäftsjahr zu erstellen, Zielvereinbarungen mit den Mitarbeitern zu dokumentieren, Forecasts auch während eines Planjahrs anzupassen, die tatsächlichen Umsatzzahlen zu ermitteln und auch alle Kennzahlen miteinander zu vergleichen. Industrieunternehmen können so ihre gesamte Umsatzplanung auf bis zu sechs Produktebenen und in maximal vier Dimensionen (Kunden, Länder, Bearbeiter und Geschäftsjahr) abbilden. Ebenen und Dimensionen sind frei kombinierbar – auch unter Einbeziehung von zeitlichen Faktoren wie Monat, Quartal, Halbjahr und Jahr. Daneben ist es möglich, die jeweiligen Monatswerte von Umsatzplan, Forecast und Ist-Umsatz im Planjahr mit dem Vorjahresumsatz zu vergleichen. So sparen Vertriebsmitarbeiter Zeit und haben jederzeit Zugriff auf aktuelle Soll-/Ist-Vergleiche. Außerdem können sie auf Basis der laufend anpassbaren Forecast-Daten flexibel auf veränderte Zielwerte eingehen.

Auf der CRM-expo präsentiert update auch zwei weitere neue Produkte: update CRMpad und update.seven connectLive. update CRMpad ist eine mobile, native iPad-Applikation für alle Außendienstmitarbeiter, die unterwegs Zugriff auf CRM-Funktionen und Kundendaten benötigen. Dabei sind die relevanten CRM-Daten auch ohne Netzzugang offline verfügbar. Speziell für das iPad designt und entwickelt, vereint update CRMpad die Vorteile des iPads mit den ausgereiften, branchenspezifischen Prozessen des update CRM-Systems – von der Verwaltung der Kundendaten über das Kontakt- und Leadmanagement bis hin zum Aufgaben- und Auftragsmanagement. Mit update.seven connectLive lässt sich das update CRM-System in Outlook integrieren. Das Plug-in identifiziert den Absender anhand seiner E-Mail-Adresse und zeigt dem Anwender per Mausklick in Outlook direkt alle relevanten Informationen an, die im CRM-System zu dieser Person hinterlegt sind – ob es sich um wichtige Vertriebsdaten, Projekte oder Opportunities handelt.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: