LISCON OS und NoTouch Desktop sind Citrix HDX Ready LISCON OS und NoTouch Desktop sind Citrix HDX Ready - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


30.11.2012 Rudolf Felser

LISCON OS und NoTouch Desktop sind Citrix HDX Ready

Stratodesk, Anbieter von Thin-Client-Software, gibt bekannt, dass die Lösungen LISCON OS und NoTouch Desktop als "Citrix HDX Ready" bestätigt wurden.

LISCON OS und NoTouch Desktop wurden einem Verifizierungs-Prozess und einer Reihe von Tests unterzogen.

LISCON OS und NoTouch Desktop wurden einem Verifizierungs-Prozess und einer Reihe von Tests unterzogen.

© Stratodesk

Das bedeutet, sie sind für die optimale Zusammenarbeit mit den Virtualisierungs-, Netzwerk- und Cloud-Computing-Produkten von Citrix geeignet. LISCON OS und NoTouch Desktop wurden dafür einem Verifizierungs-Prozess und einer Reihe von Tests unterzogen, um sicherzustellen, dass die Lösungen mit der Citrix HDX Technologie ("High-Definition User Experience") zusammenarbeiten und vollständig kompatibel mit allen HDX-Funktionen in Citrix XenDesktop and Citrix XenApp sind.

NoTouch Desktop eignet sich zur Wieder- und Weiterverwendung ("PC-Repurposing") von PCs und Thin Clients und bietet gleichzeitig ein integriertes Managementtool zur zentralen Administration des Client-Netzwerkes. Unternehmen und Organisationen sind mit der Lösung in der Lage, ältere Hardware als Clients in VDI- bzw. Terminal-Infrastrukturen weiternutzen zu können. Das zu NoTouch Desktop kompatible, Linux-basierende Betriebssystem LISCON OS wird mit den direkt von Stratodesk angebotenen Hardware-Thin-Clients ausgeliefert.

"Die Zugehörigkeit zum Citrix-Ready-Programm ermöglicht unseren Kunden den effizienten Einsatz von Stratodesk-Lösungen zusammen mit HDX-Systemen", erklärt Emanuel Pirker, Geschäftsführer der Stratodesk Software GmbH. "Dies unterstreicht auch unseren Ansatz, möglichst eng mit zuverlässigen Partnern über das Citrix Ready Partnersystem zusammen zu arbeiten, um unseren Kunden dadurch das bestmögliche Benutzererlebnis bieten zu können. HDX bietet Anwendern durch High-End-Grafik und –Video in hochauflösender Qualität neue Möglichkeiten im Multi-Media-Segment, die auf Thin Clients bislang nicht vorstellbar waren. Wir sind davon überzeugt, dass HDX zusammen mit der System-on-Chip-Initiative starke neue Impulse für das Virtualisierungs und Thin-Client-Segment setzen wird." (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: