NTT DATA unterstützt "Papstbibliothek" bei digitaler Archivierung NTT DATA unterstützt "Papstbibliothek" bei digitaler Archivierung - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.03.2014 Rudolf Felser

NTT DATA unterstützt "Papstbibliothek" bei digitaler Archivierung

Die NTT DATA Corporation unterstützt die Vatikanische Apostolische Bibliothek zukünftig bei der digitalen Archivierung ihrer historischen Manuskripte.

Seine Exzellez Monsignore Jean Luis Bruguès, Archivar und Bibliothekar der Heiligen Römischen Kirche mit Toshio Iwamoto, dem Präsidenten und CEO der NTT DATA Corporation.

Seine Exzellez Monsignore Jean Luis Bruguès, Archivar und Bibliothekar der Heiligen Römischen Kirche mit Toshio Iwamoto, dem Präsidenten und CEO der NTT DATA Corporation.

© NTT DATA Corporation

Die Vatikanische Apostolische Bibliothek, bekannt als die "Papstbibliothek", befindet sich in der Vatikanstadt und wurde gegen Ende des 16. Jahrhunderts von Papst Nikolaus V. Parentucelli gegründet. Im Rahmen des aktuellen Gesamtprojektes, das vor ein paar Jahren von der Vatikanischen Apostolischen Bibliothek initiiert wurde und momentan eine erste Einheit von 6.000 Manuskripten umfasst, sollen sämtliche in der Bibliothek aufbewahrten Arbeiten archiviert werden. Insgesamt sind das rund 82.000 Exemplare und 41 Millionen Seiten. Die Vatikanische Apostolische Bibliothek hat sich für NTT DATA als Partner bei diesem Projekt entschieden. Zu dieser Einschätzung hat unter anderem die Arbeit in der Nationalen Parlamentsbibliothek Japans beigetragen.

Nach einer mehrmonatigen eingehenden Prüfung des Gesamtprojekts, bei der alle Grundparameter wie auch technische und strukturelle Aspekte analysiert wurden, stimmte NTT DATA dem Projekt zu. Das Unternehmen hat verifiziert, dass es die bestehenden Systeme der Vatikanischen Apostolischen Bibliothek integriert und optimiert. Zudem kann es die Methode dafür als Modell für andere Projekte übernehmen, bei denen es um die langfristige Erhaltung digital reproduzierter Bilder geht.

NTT DATA wird mit seinen Dienstleistungen aktuelle Prozesse und bereits vorhandenes Material verbessern. Darin enthalten ist auch die Archivierung digitaler Manuskripte als hochauflösende Daten, unterstützt durch spezielle Maßnahmen für die langfristige Speicherung und Aufbewahrung. Dabei kommt ein, den Angaben zufolge, "äußerst nachhaltiges Speicherformat" zum Einsatz, das das Verwalten von Metadaten zur Erhöhung der Sucheffizienz, optimierte Suchalgorithmen sowie eine benutzerfreundliche Suchoberfläche ermöglichen soll.

Der Erstauftrag, dessen Volumen sich auf rund 18 Mio. Euro beläuft, wird etwa 3.000 Dokumente während eines Zeitraums von vier Jahren umfassen. Das Projekt ist für die Erhaltung und Verbreitung von Wissen unter kulturellen Aspekten weltweit von höchster Bedeutung. "Es ist uns eine Ehre bei dieser von der Vatikanischen Apostolischen Bibliothek geleiteten historischen Initiative zur Erhaltung wertvoller Schätze der Menschheit mitwirken zu können", sagt Toshio Iwamoto, Präsident und CEO von NTT DATA. "Bei NTT DATA freuen wir uns darauf, durch unserer IT-Expertise auf globaler Ebene zu Kunst, Forschung und Wirtschaft beizutragen."

"Wir haben die Unterstützung von NTT DATA zur weiteren Verbesserung des Projekts der digitalen Archivierung unserer Manuskripte mit Hilfe ihrer innovativen Technologien gerne angenommen", erklärt Monsignor Cesare Pasini, Präfekt der Vatikanischen Apostolischen Bibliothek. "Auf diese Weise können wir unseren Auftrag, diese Schätze der Menschheit zu erhalten und in einem zutiefst der Allgemeinheit verpflichteten Geiste zugänglicher und bekannter zu machen, weiter verfolgen. Dazu gehört auch die Universalität des Wissens und die Universalität der einvernehmlichen Zusammenarbeit zwischen Institutionen und Unternehmen auf der ganzen Welt." (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: