s.Oliver nutzt Enterprise Search-Lösung von Mindbreeze s.Oliver nutzt Enterprise Search-Lösung von Mindbreeze - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.02.2015 pi/Rudolf Felser

s.Oliver nutzt Enterprise Search-Lösung von Mindbreeze

Die Bekleidungsexperten von s.Oliver haben sich für die Unternehmenssuchlösung von Mindbreeze entschieden. Mindbreeze InSpire kommt bei s.Oliver innerhalb der SAP-Portallösung zum Einsatz.

Daniel Fallmann, Gründer und Geschäftsführer der Mindbreeze GmbH

Daniel Fallmann, Gründer und Geschäftsführer der Mindbreeze GmbH

© Mindbreeze

Die Suchanwendung findet dabei Informationen innerhalb von SAP ebenso wie aus allen weiteren angebundenen Datenquellen. Dadurch finden die Mitarbeiter Informationen zu Kunden, Zulieferern, Marketingaktionen oder Filialen, die in unterschiedlichen Datenquellen gespeichert sind, innerhalb des Portals. Es spielt dabei keine Rolle, ob die Daten strukturiert oder unstrukturiert gespeichert wurden. Die Zugriffsrechte werden bei jeder Abfrage erzwungen und die Ergebnisse entsprechend angezeigt.

Christian Rauscher, Head of Competence Center Administration Systems bei s.Oliver: "Durch die intelligente Verarbeitung und Verknüpfung von Informationen aller Datenquellen erhalten wir eine völlig neue Dimension, mit Informationen umzugehen. Das 'Explorative Recherchieren' in internen sowie externen Quellen ermöglicht uns, nachhaltig und effizient unseren sehr umfangreichen Datenschatz zu nutzen. Unser Ziel ist es, eine 360-Grad-Sicht auf Kunden, Produkte und vieles mehr zu erhalten."

"Dass sich so herausragende Unternehmen wie s.Oliver für unsere europäische Appliance entscheiden, ist die schönste Bestätigung für zehn Jahre Produktentwicklung, die man sich vorstellen kann. Wir durften s.Oliver als unglaublich innovatives Unternehmen kennenlernen und sind beeindruckt", schwärmt Daniel Fallmann, Mindbreeze-Gründer und -Geschäftsführer, von seinem neuen Kunden. "Gerade heute liegen in Unternehmen so viele relevante Informationen brach, die genutzt werden sollten. Unternehmen müssen in der Lage sein, mit riesigen Datenmengen umzugehen und diese zu ihrem Wettbewerbsvorteil zu nutzen." (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: