MOGUNTIA implementiert neue ERP-Lösung MOGUNTIA implementiert neue ERP-Lösung - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.08.2016 Oliver Weiss

MOGUNTIA implementiert neue ERP-Lösung

Gemeinsam mit dem Implementierungspartner terna wird der Gewürzmittelerzeuger MOGUNTIA FOOD GROUP AG die Branchenlösung Infor M3 Nahrungsmittel einführen.

Die MOGUNTIA Unternehmensgruppe ist spezialisiert auf die Herstellung von Gewürzen und Hilfsstoffen für die Lebensmittelerzeugung.

Die MOGUNTIA Unternehmensgruppe ist spezialisiert auf die Herstellung von Gewürzen und Hilfsstoffen für die Lebensmittelerzeugung.

© MOGUNTIA FOOD GROUP AG

Die MOGUNTIA Unternehmensgruppe ist spezialisiert auf die Herstellung von Gewürzen und Hilfsstoffen für die Lebensmittelerzeugung. Mit Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien und in der Schweiz sowie einem weltweiten Netz an Partnervertretungen entwickelt, produziert und vertreibt MOGUNTIA Gewürzmischungen weltweit.

Gemeinsam mit terna modernisiert die MOGUNTIA FOOD GROUP AG nun mit der Einführung der Branchenlösung Infor M3 Nahrungsmittel ihre Softwarelandschaft. Damit setzt MOGUNTIA auf einen Softwarepartner mit einer hohen Branchenkompetenz im Lebensmittelbereich sowie auf eine technologisch moderne und in der Praxis vielfach bewährte ERP-Branchenlösung von einem weltweit führenden ERP-Hersteller. Die erste Phase des ERP-Projektes umfasst den Bereich Finanz- und Anlagenbuchhaltung. 

Die Einführung von Infor M3 Nahrungsmittel wird stufenweise und ausgehend vom österreichischen Standort in Kirchbichl erfolgen. In einem ersten Schritt wird Infor M3 in der Finanzbuchhaltung an den Standorten Österreich, Deutschland und in der Schweiz eingeführt und im Anschluss die gesamte Anlagenbuchhaltung auf das neue System umgestellt. In einem zweiten Schritt wird MOGUNTIA evaluieren, ob und auf welche Bereiche und Standorte die Infor M3 Installation ausgeweitet werden soll, mit dem langfristigen Ziel, Infor M3 vollumfänglich und über alle Unternehmensbereiche hinweg als integrierte Lösung einzusetzen.

Über 1.500 Unternehmen in 90 Ländern setzen erfolgreich auf Infor Softwarelösungen für Nahrungsmittel-unternehmen. Mit MOGUNTIA erweitert sich die Referenzkundenliste von terna um ein weiteres erfolgreiches und global tätiges Unternehmen. Namhafte Lebensmittelhersteller wie Darbo Konfitüren, efko Frischfrucht und Delikatessen, Dr. C. Soldan, die Bad Heilbrunner Naturheilmittel aber auch der Tiernahrungshersteller C&D Foods werden seit vielen Jahren von terna rund um die Themen Business Software und Geschäftsprozessoptimierung betreut.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: