Fraunhofer-Institut setzt auf pc-web aus Wien Fraunhofer-Institut setzt auf pc-web aus Wien - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


28.09.2015 pi/Rudolf Felser

Fraunhofer-Institut setzt auf pc-web aus Wien

Der Cloud- & Web-, Software- und Netzwerk-Spezialist pc-web hat einen dicken Fisch an Land gezogen: mit der Fraunhofer Austria Research GmbH gewann das IT-Unternehmen aus Wien einen neuen renommierten Kunden mit einem umfassenden, teils länderübergreifenden Auftrag.

Georg Zeitler und Wolfgang Weber, die beiden Geschäftsführer von pc-web

Georg Zeitler und Wolfgang Weber, die beiden Geschäftsführer von pc-web

© pc-web

Die Fraunhofer Austria (FHA) mit Sitz in Wien und Graz wurde 2008 als erste europäische Tochter der Fraunhofer-Gesellschaft – Europas größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung - gegründet.

Das gemeinnützige, nicht gewinnorientierte österreichische Hochtechnologie-Institut mit den beiden Geschäftsbereichen Produktions- und Logistikmanagement (Wien) und Visual Computing (Graz), hat naturgemäß besonders hohe Anforderungen an die interne IT. Hinsichtlich der weiteren Expansion des Instituts suchte Fraunhofer Austria den geeigneten Partner für die Umstellung der gesamten IT-Serverlandschaft sowie den langfristigen IT-Support im Rahmen einer Ausschreibung.

"Besonders wichtig war uns, dass unser künftiger IT-Partner generell, und insbesondere bei auftretenden Problemen, die es bei IT-Projekten immer wieder gibt, sehr flexibel, fachlich kompetent und lösungsorientiert agiert. Genau diese Fähigkeiten zeichnen pc-web in hohem Maße aus. Aus diesem Grund haben wir uns auch für eine langfristige Zusammenarbeit mit pc-web im gesamten Bereich der IT-Dienstleistungen entschieden", betont Wilfried Sihn, Geschäftsführer von Fraunhofer Austria Research GmbH.

"Wir gewannen die Ausschreibung gegen namhafte Bewerber aufgrund unseres stimmigen Konzepts und des individuellen, skalierten Angebots", freuen sich Georg Zeitler und Wolfgang Weber, die beiden Geschäftsführer von pc-web.

RASCHE UMSETZUNG

Nach eingehender Analyse erneuerte pc-web die gesamte Serverlandschaft und alle aktiven Netzwerkkomponenten in einer Rekordzeit von nur einem Monat. Die wesentlichen Projektschritte für pc-web waren, eine hochverfügbare Domain, Exchange und Sharepoint Umgebung zu installieren und die Migration aller Exchange-Daten vom Mutterhaus in Deutschland, Fraunhofer IPA in Stuttgart, nach Wien durchzuführen. Weiters errichtete pc-web eine stabile VPN-Verbindung für externe Mitarbeiter mit mobilen Geräten und eine redundante Anbindung an das Web. Für das Projekt waren drei pc-web Mitarbeiter im Einsatz.

Das Gesamtergebnis bringt dem FHA eine Reihe von Optimierungen. "Mit der neuen Hardware am aktuellsten Stand und der Anbindung und Erhöhung der Anzahl mobiler User, erzielte pc-web für das FHA eine wesentliche Arbeitserleichterung aller Mitarbeiter und Effizienz-Steigerung des Instituts. Die redundante Internetanbindung sorgt nun für Ausfallsicherheit und eine höhere Bandbreite. Die neue schnelle Reaktionszeit trägt wesentlich zur Erhöhung der Usability und Benutzerzufriedenheit bei, und ein durchgängiges Sicherheits­konzept erhöht entsprechend die IT-Security“, hebt Zeitler hervor.

Zusammen mit der Exchange-Installation samt herausfordernder manueller Übernahme aller Postfächer aus Deutschland (es galt hier auch unterschiedliche rechtliche Rahmenbedingungen zu harmonisieren), erreichte pc-web für das FHA zudem eine Vereinfachung in den Verwaltungsabläufen.

Und last but not least: "Zu den durchgeführten Optimierungen bringt die ständige Überwachung und regelmäßige Wartung der IT durch pc-web eine deutliche Kostenersparnis für das FHA. Denn Stillstandzeiten werden von nun an vermieden, betont Wolfgang Weber.

"Eine besondere Herausforderung war es, gleichzeitig die Richtlinien des FHA-Audits, die strengen TU-Wien Vorgaben – mit der das FHA eng kooperiert –  und die Vernetzungsregeln mit Deutschland und ihren Schwesterfirmen zu erfüllen", so Georg Zeitler über die weitere Challenge. Denn pc-web führte im Rahmen des Projekts auch die parallele Koordination mit dem NOC (Network Operations Center) der TU Wien für das Routing, und die Anbindung und dem NOC des Fraunhofer IPA in Stuttgart, bei der Domain-Übersiedlung, dem Wechsel der Exchange-Umgebung und dem Routing des firmeneigenen Network VPN.
 
"Die Erfüllung aller Anforderungen und die rasche, kompetente Umsetzung während des laufenden Betriebs mit vollem Einsatz bestärkten uns in der Entscheidung, mit pc-web den idealen, langfristigen IT-Partner gefunden zu haben", so Wilfried Sihn.

"Es freut uns besonders, dass wir als mittelständisches, österreichisches Unternehmen einen so umfassenden Auftrag für das traditionsreiche Fraunhofer-Institut durchführen durften und das FHA auf uns auch als langfristigen Partner setzt", schließen Georg Zeitler und Wolfgang Weber, die Geschäftsführer von pc-web. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 5 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: