Neue Richtlinien für SSL-Zertifikate Neue Richtlinien für SSL-Zertifikate - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


25.07.2012 Wolfgang Franz

Neue Richtlinien für SSL-Zertifikate

Symantec setzt Richtlinien des Certification Authority Browser Forums um, mit denen zahlreiche Prozesse bei SSL-Zertifikaten verbessert werden sollen.

© Symantec

Die neuen Richtlinien sollen helfen, die Sicherheit von SSL-Zertifikaten und den damit abgewickelten Authentifizierungsprozessen zu stärken. Sie legen Anforderungen für zahlreiche wichtige Funktionen fest, darunter strengere Identitätskontrollen sowie klare Vorgaben für den Inhalt und das Profil von Zertifikaten. Auch Vorgaben für die Mechanismen, mit denen Zertifikate widerrufen werden, sowie der Einsatz von Verschlüsselungsalgorithmen und deren Stärke sind darin beschrieben. Die Grundanforderungen umfassen ebenfalls Vorgaben für Audits, Haftung, den Schutz von Privatsphäre und vertraulicher Daten sowie Delegationsprozesse, die externe Registration- und Sub-Certificate-Authorities einbinden.

Das CA/Browser Forum ist eine Gruppe führender Zertifizierungsstellen und Browser-Hersteller, die Richtlinien für die Implementierung von SSL-Zertifikaten entwickeln. Diese Mindestanforderungen wurden vom CA/B-Forum im Dezember 2011 veröffentlicht, wodurch zum ersten Mal Standards für so genannte Organizational Validation (OV) und Domain Validated (DV)-Zertifikate festgelegt wurden. Die Regelungen werden helfen, die Risiken zu reduzieren. Darüber hinaus stärken sie das Vertrauen der Anwender und verbessern die Authentifizierungssicherheit aller Certificate Authorities.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: