Österreichischer mobile Marketing Spezialist Woodapples kooperiert mit Multi-Development Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.10.2011 Christof Baumgartner/pi

Österreichischer mobile Marketing Spezialist Woodapples kooperiert mit Multi-Development

Woodapples, der österreichische Spezialist für information based Marketing, hat eine Kooperationsvereinbarung mit Multi-Development, einer der größten europäischen Entwicklungs- und Betreibergesellschaften für Shopping Malls abgeschlossen

Ab Oktober wird das Einkaufserlebnis in deutschen Shopping Malls um eine Dimension erweitert: Smartphone Apps, die für die jeweiligen Standorte adaptiert werden, bieten den Millionen Besuchern tagesaktuelle Informationen und Angebote, die von den einzelnen Shops, Restaurants und Veranstaltungs-Locations selbst gewartet werden.

"Die mobilen Apps von Woodapples sind das ideale Tool, sich den Besuch in einem Einkaufszentrum individuell zu gestalten. Die Betreiber der einzelnen Shops können hier ganz einfach tagesaktuelle Informationen einpflegen und die Besucher haben die Möglichkeit, sie ihren Interessen entsprechend abzurufen", sagt Marcella Crespo, Marketing-Leiterin von Multi-Development. Mit speziellen Apps für das Apple iPhone und Android Smartphones können die Menschen individuell durch die Shopping Malls "navigieren" und verpassen kein Spezial-Angebot mehr.

Die Plattform von Woodapples bringt die Interessen von Marketingtreibenden und Smartphone-Nutzern zusammen. Die Unternehmen können Informationen über ein Web-Interface zur Verfügung stellen. "Wir haben alles in Woodapples hineingepackt, was mobile Marketing attraktiv macht: standortbezogene Informationen, Community-Features, Schnittstellen zu Services wie Groupon oder Eventim und einfache Möglichkeiten für Kampagnen-Steuerung. Für die Anwender ergibt das eine ebenso umfassende wie einfach zu nutzende Anwendung", sagt Marc Bender, der bei Woodapples für das Business Development zuständig ist.

Auf Wunsch übernimmt Woodapples auch redaktionelle Tätigkeiten für die Betreiber der Shops. Stephan Haslinger, der für die Technik verantwortlich ist, ergänzt: "Technisch gesehen ist die Plattform so flexibel, dass wir jeder Shopping Mall innerhalb kürzester Zeit eine App im eigenen Design anbieten können."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: