Aus für Windows 7 Crack Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


31.07.2009 Panagiotis Kolokythas*/Rudolf Felser

Aus für Windows 7 Crack

Microsoft hat angekündigt, dass der Crack für Windows 7 bekämpft werden wird. Teilnehmer der Technical Beta kriegen das neue OS außerdem gratis.

Nachdem seitens Microsoft bereits vor der Nutzung des Aktivierungs-Cracks für Windows 7 gewarnt wurde (siehe auch "Microsoft warnt vor Crack für Windows 7"), meldet sich nun auch das für die Echtheitsüberprüfung (WGA) zuständige Microsoft-Team zu Wort. In einem Blog-Eintrag wird angekündigt, dass man gegen den Aktivierungs-Crack vorgehen wird.

Besonders schwer wird dies für Microsoft nicht, denn bei dem "Crack" kommt einfach ein im Internet geleakter spezieller Produktschlüssel zum Einsatz, den ein OEM-Hersteller von Microsoft erhalten hat, um Windows-7-Rechner offline zu aktivieren.

Microsoft hat bereits den betreffenden Hersteller kontaktiert. Dieser erhält einen neuen speziellen Produktschlüssel. Außerdem soll sichergestellt werden, dass kein Anwender, der einen PC von dem betreffenden Hersteller kauft, von den Maßnahmen betroffen wird, die Microsoft gegen den Aktivierungs-Crack ergreift. Den im Netz aufgetauchten Schlüssel will Microsoft einfach sperren. Wer ein Windows 7 mit diesem Produktschlüssel frei schaltet oder bereits frei geschaltet hat, erhält einen eindringlichen Hinweis darauf, dass er eine nicht lizensierte Fassung von Windows 7 verwendet.

Die "Windows Activation Technologie, die in Windows 7 enthalten ist, ist so entwickelt, dass sie solche Situationen bewältigen kann", schreibt Microsoft und weist erneut darauf hin, dass Anwender, die Raubkopien von Windows einsetzen, sich einer höheren Gefahr von Datendiebstahl und Malware aussetzen. "Unser Ziel ist es nicht, alle 'verrückten Wissenschaftler' am herumexperimentieren zu hindern, sondern unsere Kunden vor der kommerziellen Software-Piraterie zu schützen."

GRATIS FÜR BETA-TESTER Die "verrückten Wissenschaftler" bekommen Windows 7 möglicherweise sowieso gratis: Denn alle Teilnehmer des Windows 7 Technical Beta Program erhalten von Microsoft zum Dank für ihre Arbeit die Vollversion des Betriebssystems in der Ultra-Fassung gratis.

Erst kürzlich hatte Microsoft erklärt, dass nicht alle Beta-Tester eine Vollversion von Windows 7 erhalten werden. Das hatte für Enttäuschung unter den Beta-Testern gesorgt, auf die Microsoft wohl nun reagiert hat. Die Vollversion erhalten jedoch nur jene Beta-Tester, die seinerzeit von Microsoft ausgewählt und persönlich zum Test von Windows 7 eingeladen wurden. Diese Tester-Gruppe hat auch Zugriff auf eine Beta-Programm-Newsgroup, in der die Details darüber veröffentlicht werden, wie man an die Gratis-Vollversion von Windows 7 gelangt.

Ein besonderes "Zuckerl" gibt's obendrein: Die ausgewählten Beta-Tester erhalten nämlich bereits ab dem 6. August den Zugriff auf Windows 7 Ultimate via Microsoft Connect. Damit gibt ihnen der Hersteller die Möglichkeit, rund zweieinhalb Monate vor dem Rest der Welt die finale Version von Windows 7 zu nutzen.

Auf Wunsch darf man aber auch auf dieses Privileg verzichten: Microsoft bietet einer begrenzten Zahl auch die Möglichkeit an, Windows 7 Ultimate in der Verkaufsverpackung zu erhalten. Der Versand dieser Version erfolgt dann aber erst ab dem 22. Oktober, also zeitgleich mit der allgemeinen Verfügbarkeit von Windows 7. Die Teilnehmer der öffentlichen Tests von Windows 7 erhalten keine Vollversion.

* Panagiotis Kolokythas ist Redakteur der deutschen PC-Welt.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • mic customs solutions (Gruppe)

    mic customs solutions (Gruppe) Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: