Android und iOS bei deutschen Unternehmen gleichauf Android und iOS bei deutschen Unternehmen gleichauf - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Android und iOS bei deutschen Unternehmen gleichauf

Im Wettkampf zwischen dem iPhone von Apple und den Google-Handys verschiedener Hersteller liegen die beiden Smartphone-Betriebssysteme Android und Apple iOS in der deutschen Wirtschaft auf Augenhöhe.

Im Wettkampf zwischen dem iPhone von Apple und den Google-Handys verschiedener Hersteller liegen die beiden Smartphone-Betriebssysteme Android und Apple iOS in der deutschen Wirtschaft auf Augenhöhe.

Im Wettkampf zwischen dem iPhone von Apple und den Google-Handys verschiedener Hersteller liegen die beiden Smartphone-Betriebssysteme Android und Apple iOS in der deutschen Wirtschaft auf Augenhöhe.

© apa

Mitte dieses Jahres erwartet der Internet-Branchenverband eco in etwa einen Gleichstand bei der Nutzungsverteilung, teilte der Verband am Montag in Köln mit.

Derzeit habe Android mit 39 Prozent bei Unternehmen in Deutschland die Nase leicht vorne vor Apple mit 36 Prozent. Dies habe eine Umfrage unter 245 IT-Verantwortlichen aus Unternehmen aller Größenklassen ermittelt. Dahinter liegen Windows (12 Prozent), Blackberry OS (10 Prozent) und Symbian von Nokia (3 Prozent). Die Umfrage habe Erwartungen widerlegt, dass Android mit weitem Abstand vor Apple liegen würde. Weltweit beherrscht das Google-Betriebssystem Android den Smartphone-Markt mit einem Marktanteil von rund 70 Prozent, Apple kommt mit seinen iPhones auf 20 Prozent, wie Zahlen der Marktforscher Garnter zeigen.Den höheren Apple-Anteil bei deutschen Firmen erklärt der eco Verband mit dem höheren Sicherheitsbedürfnis der Unternehmen. Der Sicherheitsaspekt geht bei den befragten Firmen gegenüber der Funktionalität zu einem guten Drittel (37 Prozent) in die Beschaffungsentscheidung ein. "Die Sicherheit von Smartphones wird in der deutschen Wirtschaft also sehr ernst genommen. Und Apple iOS gilt als deutlich sicherer im Vergleich zu Android", sagte Kurt Brand, Leiter der eco Kompetenzgruppe Sicherheit und Geschäftsführer der Pallas GmbH, die Sicherheitsprodukte anbietet. Allerdings genüge es nicht, bei der Sicherheit nur das Smartphone zu betrachten. "Vielmehr müssen die Firmen neben den mobilen Daten vor allem auch die Kommunikation zwischen mobilen Geräten und dem Firmennetz vor unbefugtem Zugriff schützen", warnte der Sicherheitsexperte.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: