Worthington Cylinders modernisiert Planung mit cronetwork Worthington Cylinders modernisiert Planung mit cronetwork - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.01.2014 pi

Worthington Cylinders modernisiert Planung mit cronetwork

Worthington Cylinders, Produzent von nahtlosen Stahlflaschen, setzt auf cronetwork.

Worthington Cylinders, Produzent von nahtlosen Stahlflaschen, setzt auf cronetwork.

© Worthington Cylinders


VORAUSSCHAUENDE PLANUNG
"Wir orientieren uns bevorzugt an dem maximal Möglichen, als an einem Durchschnittswert",  verrät Thomas König einen der Erfolgsfaktoren von Worthington. "Wir haben zwar unsere Planungsprämissen, aber heute können wir durchspielen, welche Auswirkungen etwas hätte, wenn es um 10 Prozent besser liefe", ergänzt Martin Emsenhuber. cronetwork ermöglicht Simulationen und Planszenarien in Bezug auf die Optimierung von Durchlaufzeiten, Einhaltung von Lieferterminen, etc. Wesentliche Einflussfaktoren dabei sind Ressourcen- und Materialverfügbarkeiten, Umrüstvorgänge, Sonderarbeiten, Splitten von Aufträgen oder die Berücksichtigung von Fertigungspuffern.

Der gesamte Ablauf wird generell harmonischer. Der Informationsgewinn durch cronetwork greift beispielsweise unmittelbar bei der Materialdisposition, wo man sich definitiv Wegzeiten und Zettelwirtschaft erspart. Es nimmt viel Druck von den zuständigen Mitarbeitern, die anstatt nur zu reagieren wie bisher, jetzt für sich disponieren und Material vorausschauend just in time bereitstellen können.

Auch Sonderarbeiten die bei einzelnen Aufträgen anfallen und für die situativ Leiharbeiter eingestellt werden müssen, können jetzt besser und vorausschauender geplant werden. "Wir ersparen uns dadurch teure Überstunden oder Wochenendeinsätze", führt Thomas König ein Beispiel aus einer langen Reihe von konkreten Verbesserungen seit der Umstellung an. Ein weiteres Beispiel für den Effizienzgewinn dank der präzisen und transparenten Pla-nung ist die rechtzeitige Disposition der LKW bzw. der Abnehmer für gewisse Flaschentypen.

USABILITY IST EIN HIGHLIGHT
Die Bedienerfreundlichkeit von cronetwork kommt in der täglichen Planung voll zum Tragen. "An der Feinplanung gefällt uns besonders die Rückschau, die dem Planer die einfache Möglichkeit gibt auch nach Monaten abgeschlossene Aufträge im Infoleitstand anzuschauen, um zu sehen wann der Auftrag definitiv gelaufen ist. Die Auftragssuche ist jetzt generell sehr schnell und einfach und die Möglichkeit von Klassifizierungen und Filtern, Ansichten und frei konfigurierbaren Balken mit variabel definierbarem Informationsumfang ist sehr praxisnah gelöst. Die Kombination aus Listenform und Balkendarstellung hat uns vor cronetwork gefehlt und war ein ausschlaggebender Punkt für das Projekt generell. Ergänzt um den Snapshot aus der BDE, der uns eine Momentaufnahme aus der Produktion liefert, haben wir jetzt alle Komponenten für die Steuerung und Planung im Überblick", so Thomas König. Zudem werden Berichte und Auswertungen laufend auf cronetwork Produktionsinfo umgestellt. So können Führungskräfte und Meister jetzt jederzeit das aktuelle Planungsbild über den Infoleitstand abrufen. Dies führt zu einer klaren und verständlichen Informationsweitergabe und ermöglicht eine weitgehende Transparenz in der Produktion.

"Mit der Feinplanung von cronetwork haben wir eine große Lücke in unserem digitalen Informationsfluss geschlossen", bringt Thomas König die Umstellung von einer manuellen Planung auf die integrierte Feinplanung und Leitstand des Partners Industrie Informatik auf den Punkt. cronetwork war auch der Impuls für das Aufbrechen lange gelebter Gewohnheiten und hat einen Changeprozess eingeleitet. Es ist ein wichtiger Baustein für unsere Vision einer papierlosen Fertigung. (pi)

< 1 2

INHALTE DIESES ARTIKELS:

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: