Lenovo wählt Talend Big Data Integration Lenovo wählt Talend Big Data Integration - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


11.06.2014 pi

Lenovo wählt Talend Big Data Integration

Lenovo will seine Kunden besser verstehen, indem zahlreiche Datensätze erfasst werden – etwa von Drittfirmen, über APIs und aus sozialen Netzwerken – und in eine visuelle Übersicht der kompletten Kundenbewegungen transformiert werden.

© tashatuvango - Fotolia.com

Als weltweite Nummer 1 der PC-Hersteller und Nummer 4 der Smartphone-Produzenten will Lenovo den Integrationsprozess und die Lieferung von Reports seiner Marketingorganisation optimieren, um die Effektivität seiner Kampagnen zu analysieren. Die Talend Open-Source-Architektur und das benutzerbasierte Lizenzmodell geben Lenovo die notwendige Flexibilität, um den Anforderungen gerecht zu werden und dabei noch Raum für Wachstum zu haben.
 
Mit Talend Enterprise Big Data realisiert Lenovo die Integration von Big Data. Aktuell werden über 300 gleichzeitig laufende Prozesse integriert, wobei die Zahl weiter ansteigen wird. Einer der vielen Vorteile, die Lenovo durch den Einsatz von Talend erzielt, ist die messbare Kostenersparnis. Allein bei der ersten Migration konnte man 140.000 Dollar einsparen. Darüber hinaus hat Talend Lenovo geholfen, die Leistung des Berichtswesens zu steigern und die Laufzeit bestimmter Prozesse von Stunden auf Minuten zu reduzieren.
 
"Wir müssen kontinuierlich die Geschwindigkeit unserer Datenerfassung steigern. Das einfache Handling von Talend ermöglicht es uns, solche Anforderungen zu erfüllen", kommentiert Marc Gallman, Manager Data Architecture bei Lenovo.
 
Die Effizienzsteigerungen führen letztlich zu schnelleren und klügeren Entscheidungen, die sich positiv auf die Marketingstrategien des Unternehmens auswirken – sowohl global als auch regional. Mit schnellerem und häufigerem Datenzugriff kann Lenovo seine Kampagnen zügig anpassen.
 
"Unternehmen sind zunehmend reich an Daten aber arm an Erkenntnissen. Der Grund dafür liegt oft in der Unfähigkeit, Informationen von Legacy-Systemen und aus Social Media zu integrieren, sowie den Umzug vieler Systeme in die Cloud zu unterstützen", so Mike Sheridan, Talend Executive Vice President of Sales. "Wir sind stolz, dass Lenovo sich für Lösungen von Talend entschieden hat und freuen uns, dass wir dem Unternehmen schnelleren und häufigeren Zugriff auf seine Daten für eine bessere Entscheidungsfindung ermöglichen können." (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: