Big-Data-Sicherheitstechnologie für Mainframes Big-Data-Sicherheitstechnologie für Mainframes - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.03.2015 pi/cb

Big-Data-Sicherheitstechnologie für Mainframes

Die Software AG hat Event Analytics for Adabas vorgestellt, eine Lösung für den Schutz vertraulicher lokaler Daten. Der Schutz vertraulicher Daten in Echtzeit kann Unternehmen vor hohen finanziellen Schäden und Image-Verlust bewahren.

Die Software AG hat Event Analytics for Adabas vorgestellt.

Die Software AG hat Event Analytics for Adabas vorgestellt.

© Software AG

Event Analytics for Adabas überwacht dynamisch vertrauliche Daten und Transaktionen, die bei zentralen Geschäftsabläufen von der Datenbank Adabas der Software AG verarbeitet werden. Alle Datenzugriffe oder Updates, die außerhalb als normal definierter Zeiten und von ungewohnten Standorten aus erfolgen oder gegen sonstige definierbare Kriterien verstoßen, lösen umgehend eine Warnmeldung aus. Ungewöhnliches Verhalten kann auf Dashboards nachverfolgt werden und auf Wunsch automatisch Sicherheitsmaßnahmen in Gang setzen.

„Der finanzielle Schaden durch Datenklau oder andere missbräuchliche Datenzugriffe ist für Unternehmen oder Ministerien wesentlich größer als beim Diebstahl von Geld“, sagt Wolfram Jost, CTO bei der Software AG, und: „Deshalb müssen Organisationen für ihre Daten Schutzmechanismen einrichten, die bildlich gesprochen so sicher sind wie Fort Knox, den berechtigten Zugriff auf die Daten aber nicht behindern.“ 

Event Analytics for Adabas arbeitet mit der Plattform Apama Streaming Analytics der Software AG zusammen, mit der Unternehmen Datenströme kontinuierlich analysieren und daraus intelligente, automatisierte Maßnahmen ableiten, Datenbank-Events live überwachen, mögliche Bedrohungen dokumentieren und sofortige Warnmeldungen und Schutzmaßnahmen veranlassen können. Apama Streaming Analytics verwendet Technologien aus dem Bereich Hochfrequenzhandel und -überwachung, z.B. In-Memory Data Management und Werkzeuge der Software AG für Analyse und Entscheidungsfindung. Herzstück der Lösung ist eine CEP (Complex Event Processing)-Engine, die Daten auf bestimmte Muster analysiert und Beziehungen zwischen Datenelementen, Zugriffsarten und Nutzerstandort aufzeigt. Auf einem Analyse-Dashboard werden Gefahren visualisiert, z.B. mit Heatmaps oder Diagrammen. 

Mit Warnmeldungen und Reaktionen auf Lücken in der Datensicherheit senkt Event Analytics for Adabas laut den Informationen die Zeit zwischen Erkennung und Reaktion. Event Analytics for Adabas ist ab sofort erhältlich und kann vom 16. – 20. März auf der CeBIT 2015 in Hannover in Aktion erlebt werden.(pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: