Editorial: Vernetztes Denken Editorial: Vernetztes Denken - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.04.2013 :: Printausgabe 09/2013 :: Oliver Weiss +Premium Content

Editorial: Vernetztes Denken

Die Entwicklung neuer Produkte und Services im IT-Bereich ist nach wie vor sehr technikorientiert, was sich nicht zuletzt stark auf die Benutzerfreundlichkeit auswirkt. Ein Ansatz dieser Problematik entgegenzuwirken, ist Design Thinking.

Oliver Weiss

Oliver Weiss

© CWÖ





Diese Methode (übrigens laut Expertenmeinung das Erfolgsgeheimnis von Apple oder Google) ist zwar nicht brandneu, aber noch wenig verbreitet. Ein europäisches Beispiel ist SAP, das für die Entwicklung von HANA auf Design Thinking gesetzt hat.

Im Kern geht es bei Design Thinking darum, zunächst einmal den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt der Überlegungen zu stellen. Weitere wichtige Kriterien sind Interdisziplinarität bzw. stark vernetztes Denken sowie Diversität: Ein Design-Thinking-Team setzt sich aus Experten ganz unterschiedlicher Fachbereiche zusammen, besteht im Idealfall zur Hälfte aus Frauen und zur Hälfte aus Männern unterschiedlicher Altersgruppen und deckt ein möglich breites Spektrum an ethnischen Kriterien ab. Ziel ist dabei, viele zum Teil sehr unterschiedliche Sichtweisen auf ein bestimmtes Thema zu ermöglichen, die sich gegenseitig befruchten und in Folge ein möglichst realistisches Big Picture ergeben.

Wie sehr ein solcher Ansatz helfen würde, zeigt sich unter anderem beim aktuellen Hype Big Data, wo es letztendlich darum geht, Daten aus verschiedensten Quellen und Unternehmensbereichen so miteinander zu verknüpfen, dass echter Mehrwert entsteht. Die wenigsten Anwenderunternehmen wissen derzeit, was genau sie mit Big Data eigentlich anstellen sollen. Abteilungsdenken und Fachidiotie stehen da massiv im Weg und führen zu Ratlosigkeit, was denn Big Data bringen könnte. Nur abteilungsübergreifende Überlegungen, vernetztes Denken, sprich Design Thinking, können bei einem derart komplexen Thema zum Erfolg führen. (oli)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: