BYOD: Citrix reduziert IT-Kosten um 20 Prozent Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.12.2011 Rudolf Felser

BYOD: Citrix reduziert IT-Kosten um 20 Prozent

Citrix Systems hat seine IT-Kosten mit einem Bring-Your-Own-Device-Programm weltweit um 20 Prozent reduziert. Das angepeilte Sparziel konnte drei Jahre nach der Einführung erreicht werden.

Die größten Einsparungen ließen sich dadurch realisieren, dass weniger Desktop-Support geleistet werden musste und die Zahl an Fehlbedienungen durch Anwender zurückging. Die Mitarbeiter pflegen ihre selbst angeschafften Geräte weitgehend eigenständig. Nach diesem Erfolg will Citrix das Programm an die Gegebenheiten in weiteren Ländern anpassen. Innerhalb der nächsten drei Jahre soll das Programm unternehmensweit für alle Mitarbeiter gelten.

"Die Einführung des BYO-Programms war für uns ein logischer Schritt, schließlich bieten wir mit unseren Technologien die Grundlagen dafür. Die erreichten Einsparungen bestätigen diese Strategie. Wir haben einen hohen Return on Investment erreicht“, sagt Martin Kelly, Vice President of Information Technology und bei Citrix für das BYO-Programm verantwortlich. "Die IT-Kosten sind deutlich gesunken, obwohl im gleichen Zeitraum die Zahl der Mitarbeiter weltweit um 2000 Personen angestiegen ist. Deshalb werden wir das Programm ausbauen und hoffen, dass auch unsere Partner und Kunden ähnliche Resultate erzielen können."

Citrix hatte das BYO-Programm vor drei Jahren eingeführt, damit Angestellte ihre eigenen Endgeräte auch am Arbeitsplatz verwenden können. Es steht allen Mitarbeitern offen, die mindestens zwölf Monate bei Citrix gearbeitet haben. Jeder Teilnehmer erhält einen Zuschuss für die Anschaffung eines Gerätes seiner Wahl. Die Mitarbeiter sind verpflichtet, Antiviren-Software zu installieren und aktuell zu halten. Außerdem müssen sie einen Support-Vertrag für drei Jahre abschließen. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: