Mobile Endgeräte werden zunehmend in der Cloud gemanagt Mobile Endgeräte werden zunehmend in der Cloud gemanagt - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


02.09.2013 Mario Wanderer

Mobile Endgeräte werden zunehmend in der Cloud gemanagt

Neue, cloudbasierende Software erlaubt es den Angestellten, ihre mobilen Endgeräte ohne die Einmischung von IT-Abteilungen zu registrieren, zu sichern und zu managen. Durch ein vereinfachtes Web Interface werden viele Managementaufgaben automatisiert.

Mit Anyware bietet MobileIron Mobile Device Management aus der Cloud.

Mit Anyware bietet MobileIron Mobile Device Management aus der Cloud.

© Fotolia

Die neueste Software, Anyware, ist ein neues Produkt von MobileIron, basierend auf einer konventionellen Enterprise Server Applikation für das Management von mobilen Endgeräten. Mit Anyware zielt MobileIron darauf ab ein Cloud Service zu werden, das die Bedürfnisse des mobilen Managements für kleine, aber auch große, Firmen abdeckt.  

In einer weiteren Erklärung heißt es, dass MobileIron Anyware mit einer speziellen Version für die webbasierende CRM Plattform Salesforce.com anbieten wird. Im Augenblick haben Salesforce Administratoren "keinen Zugang zu unternehmerischen Mobility Management“, wie Ojas Rege, Vizepräsident der Strategie von MobileIron sagt. Diese Lücke wird zunehmend problematischer, da immer mehr mobile Apps für Salesforce im App Exchange auftauchen. MobileIron wird "Anyware for Salesforce" anbieten, womit man im Salesforce Web-Interface eine Anzahl an administrativen Ansichten, Tools, Aktionen und Reports zur Unterstützung firmeneigener, mobiler Salesforce-User durchführen kann.

Der erste Release von Anyware Cloud Service unterstütze iOS und Android Geräte. Der Benutzer geht auf anyware.com um sein Gerät mit Usernamen und Passwort zu registrieren, danach wird das Geräteprofil automatisch auf das Smartphone oder Tablet heruntergeladen. Laut Rege ist das der einzige Schritt, den der Endbenutzer durchführen muss.

Einmal registriert sieht der Benutzer zwei Icons auf seinem Gerät. Eines bezeichnet Anyware, das andere den Anyware App-Katalog, eine unternehmensspezifische Seite für mobile Apps. Der Katalog wird von einem Anyware Administrator kreiert und enthält eine Liste von empfohlenen Apps, die der Firmenbenutzer downloaden kann, oder soll. Dieser Katalog ist nahtlos mit Google Play und Apples App Store verknüpft. Wie in diesen beiden Online Stores kann man im Anyware Katalog die entsprechenden Apps anklicken und installieren. Ebenso ist es möglich, nach gewohntem Konzept, die Apps zu bewerten und Bewertungen zu lesen. "Dies war ein großer Wunsch seitens zahlreicher unserer Firmenkunden", sagt Rege.

Anyware beinhaltet eine Funktion zum speichern und wiederherstellen von Firmendokumenten, die man in unterschiedlichen, gesicherten Content-Katalogen der Anyware Cloud ablegen kann. So ist es zum Beispiel möglich einen Katalog für Marketing und Verkauf, sowie einen weiteren für die technische Abteilung anzulegen. Diese arbeitsbezogenen Dokumente sind speziell gesichert, leicht zu bearbeiten und werden getrennt von persönlichen Daten des privaten Endgeräts verwaltet. Es ist jedoch kein Ersatz für ein komplettes Dokument-Management-System.

Anyware Administratoren loggen sich über einen Browser ein und sehen das Interface für die Anyware Konsole. MobileIron hat eine breite Palette an Hilfestellungen zur Verfügung gestellt, um die Administratoren durch ihre Aufgaben, wie die Installation von Zertifikaten, den Zugriff auf E-Mails oder die Konfiguration von WLANs, zu geleiten.

Weder für die Nutzung von Anyware, noch für jene von Anyware for Salesforce, muss der Administrator ein IT-Experte sein, wie MobileIron betont. Anyware ist in den Vereinigten Staaten bereits erhältlich, wird allerdings erst im vierten Quartal 2013 weltweit über MobileIron-Partner verfügbar sein. Die auf Salesforce.com zugeschnittene Variante befindet sich laut MobileIron im "Launchprozess".

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: