Lösungen, die sonst nicht leistbar wären Lösungen, die sonst nicht leistbar wären - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.09.2015 :: Printausgabe 14/2015 :: pi

Lösungen, die sonst nicht leistbar wären

Die Cloud ermöglicht dem Elektriker Andreas Kleedorfer Zugriff auf Lösungen, die er sich sonst nicht leisten könnte. Außerdem schätzt Kleedorfer die Flexibilität, die Cloud ermöglicht, sowie die höhere Datensicherheit in einem professionellen Rechenzentrum.

© medwed-people

Im Rahmen der Initiative Trust in Cloud erzählt Andreas Kleedorfer, seit 22 Jahren Leiter des gleichnamigen Elektronunternehmens in Wien, in welchen Bereichen er Cloud Computing bereits einsetzt, was ausschlaggebend für die Service-Qualität ist und welche Maßnahmen bei neuen Cloud-Projekten getroffen werden.

Warum ist die Cloud für Ihr Unternehmen wichtig?
Andreas Kleedorfer: Cloud Computing bietet generell mehr Flexibilität, um in der derzeitig angespannten wirtschaftlichen Lage bestehen zu können. Wir erreichen so mehr Unabhängigkeit von starren Produkten oder Programmen. Zudem sind mir eine gewisse Beständigkeit bei Softwarelösungen sowie eine hohe Verfügbarkeit wichtig.
100 Prozent ist hier zwar nicht leistbar, aber zumindest 95 Prozent.

Welche Cloud Services kommen bei Ihnen bereits zum Einsatz?
Im Rechenzentrum haben wir das Hardware-Paket, wir verwenden täglich unser E-Mail-Programm und nutzen Cloud Services für die Zeiterfassung, die Fotodokumentation (primär am Einsatzort) und unsere Buchhaltungssoftware. Das funktioniert sehr gut, weil es oftmals eine schwankende Anzahl von Mitarbeitern gibt und da kann ich mir dann flexible Pakete aussuchen. Als nächstes werden wir mit unserer Buchhaltung komplett in die Cloud gehen, denn die flexible Handhabung bringt mir und meinem Steuerberater entsprechende Vorteile.

Wie gehen Sie mit Bedenken um, die gegenüber der Cloud geäußert werden – etwa im Hinblick auf Datensicherheit?
Sofern etwaige Bedenken Themen wie Daten und Datenschutz betreffen, ist das für mich relativ einfach: Wenn man keine Geheimnisse hat, ist es auch kein Problem, die Cloud zu verwenden. Unsere Server sind ausgelagert und werden von unserem IT-Betreuer sehr streng überwacht. Wir haben auch Daten von Kunden wie Hausverwaltungen, die für uns sehr sensibel zu handhaben sind. Die liegen nun in einem professionellen und sicheren Datencenter, wo niemand Zugang hat. Und die Passwörter kenne nur ich.

Wie gehen Sie selbst bei neuen Cloud-Projekten vor?
Ich schaue mir zuerst Angebote im Internet an und berate mich dann mit Kollegen und Experten. Die finale Entscheidung treffe ich dann selbst in Abstimmung mit meinem IT-Berater. Immens wichtig finde ich, dass ich als kleiner Unternehmer Zugriff auf perfektere Lösungen habe, die ich mir sonst nicht leisten könnte.

Gibt es Wünsche und Anregungen an die Anbieter von Cloud Services?
Ich habe für ein mir sehr sinnvoll erscheinendes Software-Paket angefragt, wo es nötig ist, Daten sowohl rauszuziehen als auch reinzugeben. Die Nutzung, also das Rausziehen von Daten wird genehmigt, aber das Reingeben von Daten wird meistens nicht zugelassen. Hier ist noch viel Arbeit nötig, um das für Klein- und Mittelbetriebe flexibler und bedarfsgerecht zu gestalten.


Andreas Kleedorfer
Andreas Kleedorfer ist seit 22 Jahren Leiter des gleichnamigen Elektronunternehmens in Wien. Das Familienunternehmen konzentriert sich zu 90 Prozent auf Elektroarbeiten und zu 10 Prozent auf Gebäudereinigung. Zum Tätigkeitsbereich gehören Licht-, Elektro- und EDV-Installationen bzw. -Technik für Kleinbetriebe, aber auch für Hausverwaltungen und Wohnungen, inklusive Brandschutz-Installationen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: