Sicherheit für die Cloud: Firmen fehlt oft ein Konzept Sicherheit für die Cloud: Firmen fehlt oft ein Konzept - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.05.2017 pte

Sicherheit für die Cloud: Firmen fehlt oft ein Konzept

Zwei von drei Unternehmen ab 20 Mitarbeitern haben in Deutschland im Jahr 2016 Cloud Computing eingesetzt.

Cloud: Viele Unternehmen sind ungeschützt.

Cloud: Viele Unternehmen sind ungeschützt.

© pixelio.de, Martin Bergien

Zwei von drei Unternehmen haben keine Sicherheitsstrategie für die Cloud, wodurch sich vor allem kleine und mittlere Betriebe einer wachsenden Gefahr aus dem World Wide Web aussetzen. Zu diesem Schluss kommt der Branchenverband BITKOM bitkom.org in seiner aktuellen Umfrage.

Cloud als Basis-Technologie
Während bei Unternehmen mit 500 oder mehr Beschäftigten, die Cloud-Dienste nutzen oder dies planen, rund zwei Drittel über eine Cloud-Security-Strategie verfügen, ist es bei den kleineren nur rund ein Drittel. So haben 68 Prozent der Unternehmen mit 2.000 oder mehr Beschäftigten eine bereichsübergreifende Sicherheitsstrategie oder eine Strategie für einzelne Unternehmensbereiche.

Bei den Unternehmen mit 500 bis 1.999 Beschäftigen liegt der Anteil bei 61 Prozent. Dagegen besitzen nur 35 Prozent mit 100 bis 499 Mitarbeitern eine solche Strategie, bei Firmen mit 20 bis 99 Mitarbeitern sind es sogar nur 28 Prozent. "Cloud Computing ist eine Basis-Technologie der Digitalisierung. Richtig eingesetzt, kann sie nicht nur Geschäftsprozesse effizienter machen, sondern auch die Sicherheit erhöhen", erläutert Axel Pols, Geschäftsführer Bitkom Research.

Cloud-Dienste boomen wie nie
Insgesamt boomt die Cloud-Nutzung in der Wirtschaft: Zwei von drei Unternehmen ab 20 Mitarbeitern (65 Prozent) haben in Deutschland im Jahr 2016 Cloud Computing eingesetzt. Im Vorjahr waren es erst 54 Prozent, 2014 sogar nur 44 Prozent. Cloud Computing bezeichnet aus Sicht der Anwender die bedarfsgerechte Nutzung von IT-Leistungen, wie beispielsweise Software, Speicherplatz oder Rechenleistung über Datennetze. Das Datennetz kann zum Beispiel ein unternehmens- beziehungsweise organisationsinternes Intranet sein.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • SEQIS Software Testing GmbH

    SEQIS Software Testing GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: