Talend startet neue Entwickler-Community für Open Source Cloud und Big Data Innovationen Talend startet neue Entwickler-Community für Open Source Cloud und Big Data Innovationen - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.09.2017 Wolfgang Franz/pi

Talend startet neue Entwickler-Community für Open Source Cloud und Big Data Innovationen

Das Online-Forum schafft zentrale Anlaufstelle für Produkt-Downloads, Know-how, Inspiration und Support.

Die neue Community soll dabei helfen, die Zusammenarbeit und die Bekanntheit zu fördern sowie die Download-Zahlen für Talend Open Studio zu erhöhen.

Die neue Community soll dabei helfen, die Zusammenarbeit und die Bekanntheit zu fördern sowie die Download-Zahlen für Talend Open Studio zu erhöhen.

© Fotolia

Talend, weltweit agierender Anbieter von Integrationslösungen für Cloud und Big Data, startet die neue Talend Community. Damit verbessern sich für Entwickler die Möglichkeiten, Fachwissen und Erfahrung auszutauschen sowie technische Unterstützung zu erhalten, um weiterhin führend bei Themen zur Datenintegration zu bleiben.

Talend Community bietet für alle Nutzer der Talend Enterprise-Lösungen sowie der Open Source-Produkte einen direkten Zugang zu Support, Weiterbildung und Vordenkern. Zudem ist die Community eine wichtige Komponente des globalen Talend-Ökosystems mit technischen Partnern und Systemintegratoren.

"Talend Community sollte für jedes Unternehmen und jeden Entwickler die erste Anlaufstelle sein, wenn es um die Realisierung von Next-Generation-Clouds oder ein Big Data-Integrationsprojekt geht", sagt Ashley Stirrup, CMO, Talend. "Das neue Forum bietet Kunden, Interessenten, Partnern und Open Source-Nutzern einen Ort, an dem sie zusammenarbeiten und von den Visionen und dem technischen Know-how der anderen Teilnehmer profitieren können. Wir freuen uns darauf, diese aktive Community bei ihrem Wachstum zu unterstützen, da sie einen signifikanten Einfluss auf die Entwicklung unserer Produktlinie sowie den Markt für modernes Datenmanagement hat."

Die neue Community wird dabei helfen, die Zusammenarbeit und die Bekanntheit zu fördern sowie die Download-Zahlen für Talend Open Studio zu erhöhen, die Open Source-Produktlinie von Talend. Erst kürzlich wurde die Marke von drei Millionen Downloads überschritten.

Talend Open Studio-Produkte helfen Entwicklern und Unternehmen dabei, praxisorientierte Erfahrung mit führenden Technologien zu sammeln. Zudem helfen die Open Source-Versionen dabei, zukünftige Verkäufe der kommerziellen Talend-Produkte zu generieren, da Unternehmen von individuellen Desktop-Projekten auf größere, kollaborative Initiativen oder unternehmensweite Implementierungen umsteigen.

"Talend Open Studio ist eine intuitive Anwendung, die einen idealen Werkzeugkasten für frühe Proof of Concept-Projekte beziehungsweise Machbarkeitsstudien sowie kleinere Integrationsaufgaben bietet", sagt Thomas Groh, VP of Data, Mogo. "Da unser Unternehmen wächst und sich die Anforderungen an das Datenmanagement erweitern, war es naheliegend, auf die Talend Enterprise-Lösungen zu wechseln. Diese verfügen über die gleiche Oberfläche und Workflows wie die Open Source-Produkte, allerdings mit mehr Einsatz- und Kontrollmöglichkeiten und mehr Leistung."

Community-Mitglieder haben dazu beigetragen, die Produkte von Talend durch neue Konnektoren und Komponenten zu erweitern. Mehr als 2.000 Konnektoren sind durch die Community entstanden, was es den Anwendern leicht macht, Daten von verschiedenen Quellen und Applikationen zu integrieren – ohne dafür Expertenwissen für jedes Datensystem zu benötigen. Die leichte Integration mit einer Vielzahl von Systemen ist ein kritischer Entscheidungsfaktor für potenzielle Kunden, da die Lösungen vielfältige Anwendungsszenarien ermöglichen. Insgesamt entsteht so ein starker Netzwerkeffekt, bei dem sich Talend und die Community gegenseitig auch weiterhin als führende Innovationstreiber positionieren.

Zusätzlich zu dem neuen Online-Treffpunkt für die direkte Peer-to-Peer-Zusammenarbeit expandiert die Talend Community auch Offline durch zusätzlichen Support für regionale Nutzergruppen. Hier können sich Entwickler persönlich treffen. Hervorzuheben ist das wachsende Interesse an Talend sowie an modernen Plattformen für die Datenintegration und an Cloud-Technologien. Derzeit entstehen neue Nutzergruppen auf der ganzen Welt, von Nordamerika über London und Paris bis nach Indien und Singapur.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: