Gastkommentar: Usability in der Cloud-Umgebung Gastkommentar: Usability in der Cloud-Umgebung - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.03.2012 :: Printausgabe 06/2012 :: Ulrike Gruber*

Gastkommentar: Usability in der Cloud-Umgebung

Cloud Computing bietet eine attraktive Alternative zur eigenen IT.

Die abstrakte Struktur löst jedoch häufig Sicherheitsbedenken bei den Benutzern aus. Aus diesem Grund ist es essentiell, das unsichtbare System einer Cloud sichtbar und überschaubar zu machen. Eine Cloud ist eine günstige Alternative der Datenspeicherung und -sicherung. Sie ermöglicht es, zu jeder Zeit und von überall auf Daten zugreifen zu können. Trotz der klaren Vorteile berichten Benutzer jedoch häufig über ein mangelndes Gefühl von Vertrauen und Sicherheit.

Die Befürchtung, ein Außenstehender könnte unerlaubterweise auf persönliche Daten zugreifen, wird häufig dadurch verstärkt, dass Funktionsweisen und Abläufe für Benutzer zu wenig nachvollziehbar sind; was wiederum auf eine zu geringe Berücksichtigung wichtiger User-Experience-Kriterien, wie Performance, Kontrolle, Transparenz und Feedback, zurückgeführt werden kann. Mangelnde Performance kann Verunsicherung bei den Benutzern auslösen, wenn eine Aktion nicht zu einer adäquaten, zeitnahen Systemreaktion führt. Kontrolle erleben die Benutzer durch eine übersichtliche Struktur des Interfaces und eine klare Darstellung der Funktionen. Dadurch wird es leichter, ein kognitives Modell des Systems zu bilden und Funktionsweisen besser zu verstehen. Transparentes Abbilden einzelner Prozessschritte machen Abläufe nachvollziehbarer und der Handlungsspielraum wird offensichtlicher. Eine Cloud sollte ihren Anwendern zudem zuverlässige Informationen darüber bieten, wie deren Daten verarbeitet und behandelt werden. Zeitnahe, aussagekräftige Feedbacks sollen stets über Auswirkungen, Verlauf und Ergebnis einer Handlung aufklären.

Bei der Darstellung der Cloud ist jedoch darauf zu achten, die Benutzer nicht zu überfordern. So kann eine Cloud durch das Abbilden aller, auch für Benutzer unwesentlicher, im Hintergrund ablaufender Prozesse, schnell komplex und unübersichtlich wirken.

Je heikler die Daten sind, die Benutzer einer Cloud anvertrauen, desto wesentlicher ist es, die zuvor beschriebenen Usability-Richtlinien einzuhalten. So kann ein benutzerfreundliches Interface das Risiko einer Fehlanwendung minimieren und ein höheres Sicherheitsgefühl vermitteln.

* Ulrike Gruber ist Consultant bei Usecon (www.usecon.com) und verantwortlich für die Durchführung von strategischen User- und Customer-Experience-Projekten im In- und Ausland.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: