Kommentar: Cloud-Einstieg geschafft Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.08.2011 Oliver Weiss

Kommentar: Cloud-Einstieg geschafft

Der österreichische Bootsbauer Frauscher (siehe Artikel auf Seite 13) ist ein gutes Beispiel dafür, warum sich eine nähere Auseinandersetzung mit Cloud-Angeboten gerade für nicht so große Unternehmen auszahlt.

Mit auf zwei Standorte verteilten fünfzehn Mitarbeitern zahlt sich der Eigenbetrieb einer IT-Infrastruktur für Frauscher nicht wirklich aus. Trotzdem braucht das Unternehmen »IT-Lösungen wie die Großen«, wie es CEO Michael Frauscher formuliert. Ab sofort arbeiten die Angestellten des Bootsbauers daher mit Office-Tools aus der Cloud. Für Michael Frauscher der perfekte Einstieg in die Wolke: » Für unsere Mitarbeiter hat sich auf Grund bekannter Tools aus der Microsoft-Office-Suite nichts an der Arbeit geändert. Dadurch, dass die Tools aber nun aus der Cloud kommen, können wir unsere IT effizienter nutzen.« Die effizientere Nutzung schlägt sich in weniger lokaler Hardware nieder und im deutlich gesunkenen Administrationsaufwand. Alles in allem hat sich für das Unternehmen im täglichen Geschäft kaum etwas verändert. Außer, dass die IT nun weniger fehleranfällig ist und weniger kostet.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: