Cloud-Anwendungsplattform mit flexibler Lizenzierung Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.06.2011 Oliver Weiss

Cloud-Anwendungsplattform mit flexibler Lizenzierung

Vmware hat mit vFabric 5 eine Anwendungsplattform zum Bauen, Aufsetzen und Betreiben von Unternehmensapplikationen vorgestellt.

vFabric 5 führt ein neues, flexibles Lizenzierungsmodell ein, um Kunden zu helfen, ihren Softwareverbrauch direkt mit den Kosten zu verbinden. Gleichzeitig wird eine Anwendungsinfrastruktur implementiert, die enger mit Virtualisierungs- und Cloud-Konzepten verknüpft ist.

Durch die Lizenzierung pro virtueller ­Maschine (VM) anstatt pro CPU, erlaubt vFabric 5 Unternehmen unterschiedliche Komponenten von Anwendungsplattformen flexibel über verschiedene VM im Rechenzentrum aufzusetzen. Das neue Modell ermöglicht Kunden nur für die Lizenzen zu zahlen, die in Gebrauch sind. Zudem können sie hoch und runter skalieren um sich an Spitzenauslastungen anzupassen. Trotzdem zahlen sie nur für ihren durchschnittlichen Verbrauch. Dieses Modell beseitigt den seit langem bestehenden Bedarf an Überversorgung der Anwendungsinfrastruktur um Spitzenauslastungen zu begegnen und gleichzeitig Kosten und ungenutzte Software zu minimieren. Jede lizenzierte vFabric-VM kann eine beliebige Kombination an Software oder alle Produkte der vFabric-5-Produktfamilie betreiben und so Lizenzbeschränkungen beseitigen, die laut Vmware den Wechsel von traditioneller Anwendungsinfrastruktur zu virtuellen und Cloud-Umgebungen hemmen.

Vmware vFabric 5 wird im Spätsommer 2011 verfügbar sein. Die Software wird in zwei Versionen angeboten: Vmware vFabric Standard für 1.200 Dollar pro VM und Vmware vFabric Advanced für 1.800 Dollar pro VM.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: