Jedem seine Wolke: HP bietet hochskalierbare Cloud-Umgebung Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.03.2011 Rudolf Felser

Jedem seine Wolke: HP bietet hochskalierbare Cloud-Umgebung

Fünf Monate nach der Übernahme von 3PAR hat HP die Speicherlösungen 3PAR Utility Storage in die Cloud-Plattform HP BladeSystem Matrix und das Portfolio Converged Infrastructure integriert.

Damit stünden ab sofort hochskalierbare Speicher-Arrays bereit, mit denen IT-Abteilungen oder Service-Provider eine flexible Cloud-Infrastruktur aufbauen könnten, so HP in einer Aussendung. Jedes dieser 3PAR-Systeme kann in bis zu 1024 Virtual Privat Arrays (logische Domänen) aufgeteilt werden, die sich unterschiedlichen Lastprofilen oder Kunden zuordnen und gegeneinander abschotten lassen. Dabei kann jedes dieser virtuellen Arrays individuell konfiguriert werden und einen eigenen Systemadministrator bekommen.

Neu ist, dass neben den HP Enterprise Virtual Arrays (EVA) jetzt auch die 3PAR-Systeme in der Cloud-Lösung BladeSystem Matrix unterstützt werden. Die Administration des 3PAR-Speichers erfolgt dabei zentral über das HP BladeSystem Matrix Operating Environment. Durch die Verbindung des NAS-Gateways HP X9300 und des 3PAR-Speichers entsteht ein leistungsstarkes Disk-Array für File- und Blockdaten in Cloud-Umgebungen.

"Viele Kunden berichten, dass der Umstieg auf Cloud Computing und die damit verbundenen Fragen hinsichtlich Sicherheit, Compliance und Flexibilität zu ihren größten Herausforderung in diesem Jahrzehnt zählen", sagt Dieter Kittenberger, Country Manager Enterprise Server, Storage und Networking HP Österreich. "Mit der Integration der 3PAR-Technologie in die HP Converged Infrastructure können wir Daten innerhalb einer Private, Public oder Hybrid Cloud von verschiedenen Fachbereichen oder Unternehmen hermetisch voneinander abgrenzen und verschiedenste Lastprofile bedienen. Das schafft Flexibilität, Sicherheit und liefert die Grundlage, um Compliance-Richtlinien umzusetzen."

HP hat zudem neue Speicher-Produkte angekündigt:

  • Das neue Backup-System HP D2D4324 soll durch die Deduplizierungstechnik HP StoreOnce die benötigten Speicherkapazitäten um bis zu 95 Prozent verringern. Im Vergleich zum Vorgänger-System HP D2D4312 wurde die Leistung für Backup und Recovery HP zufolge um 66 Prozent gesteigert und die Kapazität verdoppelt. Das Backup-System ist ab sofort erhältlich. Die Preise für das Portfolio HP D2D beginnen bei 6.300 Euro.
  • Die neue SAN-Lösung HP P4800 G2 ist laut dem Hersteller die "weltweit erste SAN-Lösung im Blade-Format" und kann durch das Plug-in Insight Control for VMware vCenter und die Software SAN/iQ 9.0 effizienter verwaltet werden. HP bietet die Lösung P4800 nun in einer Zwei-Knoten-Konfiguration zum halben Einstiegspreis an. Die SAN-Lösung im Blade-Format ist ab sofort erhältlich. Die Preise beginnen bei 99.500 Euro.
  • Die Appliance HP E5000 Messaging System for Microsoft Exchange Server 2010 erlaube "Unternehmen jeder Größenordnung eine Nachrichtenübermittlung wie in Großunternehmen", so HP. Das in sich geschlossene und vorkonfigurierte Messaging-System lasse sich innerhalb weniger Stunden in Betrieb nehmen. Die Appliance ist ab sofort erhältlich. Die Preise beginnen bei 26.930 Euro für die Lösung HP E5300 mit 500 E-Mail-Fächern. (pi/rnf)
Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: