Flexibilität und Sicherheit aus der Wolke Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.01.2010 Thomas Mach

Flexibilität und Sicherheit aus der Wolke

Die IT-Welt ist im Wandel, Unternehmen suchen nach Wegen, ihre Geschäftsmodelle zu verändern. Ein probater Ansatz ist Cloud Computing. Unter den Anbietern ist nun ein Wettlauf um Kunden entbrannt, quasi im Monatsrythmus wächst das Portfolio.

So erweitert etwa der Managed Service-Spezialist Colt mit Cloud Infrastructure Services das eigene Angebot. Die Lösung stelle Geschäftskunden eine Kombination aus dedizierter, virtueller und gemeinsam genutzter Infrastruktur zur Verfügung. Unternehmen würden dabei von der hohen Flexibilität von Cloud-Diensten profitieren, verspricht Maggy McClelland, Managing Director Colt Managed Services. Auch Speicherplatz stehe innerhalb der Cloud-Infrastruktur bereit, wobei unterschiedliche Speicherklassen gewählt werden könnten, die verschiedene Kundenanforderungen erfüllen sollen.

Mit den Cloud-Services könnten Unternehmen die Investitionsausgaben reduzieren, da sich Risiken minimieren lassen und gleichzeitig der Cash-Flow verbessert werden könnte. Der Übergang von eigenen Assets zu Cloud-basierenden Services erlaube es zudem, auf technische Expertise zuzugreifen, ohne interne IT-Ressourcen überlasten zu müssen.

Im Rahmen der Cloud Infrastructure Services bietet Colt zusätzlich proaktives Performance- und Kapazitäts-Monitoring. Auf diese Weise könnten Leistungs- oder Speicherkapazitäts-Engpässe wirksam minimiert werden. Das Monitoring-Portal liefere eine Instrumententafel mit einer Reihe von Reporting-Funktionen. Damit lasse sich die Performance der Dienste kontinuierlich überwachen und analysieren. Managed Security-Systeme mit optionalen Firewall-Richtlinien seien "ebenso verfügbar wie Load Balancer und kombinierte Infrastruktur-Lösungen in Zusammenarbeit mit führenden Hardware- und Software-Anbietern".

"Kunden brauchen sowohl Flexibilität als auch Sicherheit", erklärt McClelland. "Mit unseren Cloud Infrastructure Services adressieren wir die wichtigsten Herausforderungen der CIO: Risikominimierung, Kostenreduzierung und die Verbesserung der ITK-Dienste. Erreicht werden diese Ziele durch eine Skalierung von kleinen zu großen Servern, durch eine sichere Anbindung über das in sich geschlossene Colt Netzwerk, das Internet oder diese beiden Netze sowie durch eine Überwachung der Dienste zu jeder Tages- und Nachtzeit an 365 Tagen im Jahr. Zudem können wir unsere Cloud-Services problemlos für bestimmte Kundenanforderungen zuschneiden. Auch das Überführen existierender Anwendungen in die neue Cloud-Umgebung ist möglich. Somit profitiert der Kunde in Form von Kostensenkung und Skalierbarkeit und kann zudem auf die Sicherheit unternehmensgerechter Managed Services vertrauen."

Doch die Konkurrenz im Bereich des Cloud Computing schläft nicht. So plant Orange Business Services, in den kommenden 24 Monaten "ein Dutzend neuer Cloud Computing-Services" auf den Markt zu bringen, wie Helmut Reisinger, Senior Vice President für Europa bei Orange Business Services, unterstreicht. Dabei stehen die sechs Hauptbereiche Echtzeit-Anwendungen, Collaboration, Sicherheit, Infrastruktur, Cloud ready-Netzwerke sowie vertikale Lösungen für bestimmte Branchen im Mittelpunkt der Planung. Das Unternehmen hat bereits zwei Cloud Services herausgebracht, künftig soll es möglich sein, Kunden Schritt für Schritt auf dem Weg zu Cloud-basierten Services zu begleiten. Dafür unterstützt Orange Hybrid-Modelle aus interner und externer Cloud.

Während Netzwerk-basierendes Cloud Computing Kosten reduziere und flexible Skalierbarkeit ermögliche, sei die Sicherheit nicht automatisch durchgängig. Auch das Management der Performance sei vielfach eine Herausforderung. Innerhalb der Orange Cloud seien diese Punkte entsprechend berücksichtigt. "Cloud Computing wurde uns bereits in die Wiege gelegt", erläutert Reisinger. "Das Netzwerk ist die Cloud und unsere Erfahrungen mit Netzwerken und Kommunikations-Services schaffen hier ideale Vorraussetzungen, um unsere Kunden mit hochleistungsfähigen, sicheren und flexiblen Cloud Computing-Services zu unterstützen. Dafür stehen wir."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: