Datensicherheit wird bei Cloud Computing wichtiger Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.09.2010 Alex Wolschann/apa

Datensicherheit wird bei Cloud Computing wichtiger

IT-Experten fordern mehr Datenschutz und diskutierten über die Errichtung einer Rating-Agentur für Cloud-Anbieter.

Ob Mail, Facebook oder einfach nur Surfen: Für die meisten Menschen in den Industrieländern ist ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellbar. Alle diese Dienste greifen verstärkt auf Kapazitäten fremder Computer zu - im Rahmen des sogenannten "Cloud Computing". IT-Experten forderten am 8. September mehr Datenschutz und diskutierten über die Errichtung einer Rating-Agentur für Cloud-Anbieter.

Menschen nutzen immer öfter Anwendungen, die auf externen Computern laufen. Beim Cloud Computing ist der Internetbrowser das Fenster in die Cloud (engl. Wolke), über die die Leistungen bezogen werden. Der User kann so mit weit mehr Programmen arbeiten, als das sein eigener Computer ermöglichen würde. Auch kann er in der Wolke mehr Daten speichern als auf der eigenen Festplatte. Der Markt für Rechen- und Datendienste "in der Wolke" dürfte von 16 Mrd. Dollar 2009 bis 2014 auf 55,5 Mrd. Dollar (43,7 Mrd. Euro) anwachsen, erwarten die Marktforscher der International Data Cooperation (IDC).

Cloud Computing wird von Privaten wie Firmen gleichermaßen genutzt. Für beide Benutzergruppen stellt sich jedoch das idente Problem: sie verlieren die Kontrolle über ihre Daten, die zwischen dem eigenen und fremden Rechnern hin und herwechseln. Beim Austausch dieser Informationen sind Verschlüsselungen notwendig. "Ohne geeignete Content-Filter kann sich die Geschäftsleitung sogar strafbar machen", so Dieter Steiner vom IT-Dienstleister SSP Europe. Zusätzlich sind viele Daten auf fremden Computern gespeichert.

"Besitz und Eigentum der Daten sind getrennt", erklärte Manfred Wöhrl, Geschäftsführer der R.I.C.S. EDV-GmbH. Oft weiß man auch nicht, wo diese gespeichert sind. "Es ist wie beim Strom. Hier ist es auch schwer zurückzuverfolgen, woher und von wem er stammt", so Wöhrl. Daher müsse die Sicherheit in diesem Bereich höchste Priorität haben. Wöhrl stellt daher eine Rating-Agentur für Anbieter dieser Dienste in den Raum. Die Linie zwischen herkömmlichen Internet-Diensten und Cloud-Diensten dürfte dabei aber schwer zu ziehen sein.

Mittlerweile bieten fast alle namhaften IT-Unternehmen solche Services an. In Österreich kooperieren die Telekom Austria und IBM. Die Telekom ist der Ansprechpartner für die Kunden, IBM der Technologielieferant. Bei Microsoft kann man mittlerweile Software im Internet mieten. Auch Google lockt Firmenkunden mit seiner übers Netz verfügbaren Software.

Salesforce.com ist ein Pionier für Internet-basierten Vertrieb und Kundenservice. Amazon speichert Daten und liefert Rechenleistung für Firmen wie die Technologiebörse Nasdaq und Siemens. Hewlett-Packard dürfte dieser Tage den Speicherspezialisten 3PAR übernehmen, der auf Datenlösungen für Cloud Computing spezialisiert ist.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: