Cloud Computing: Evolution statt Revolution Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.06.2009 Edmund Lindau

Cloud Computing: Evolution statt Revolution

Cloud Computing hat das Potenzial, die Unternehmens-IT radikal zu verändern. Die Protagonisten versprechen mehr Flexibilität.

Viele Cloud Computing-Modelle sind im Consumer-Bereich schon lange Realität: Internet-basierte Mailboxen, Download- Speicher- und Office-Dienste. Doch im Enterprise-Umfeld ist das Thema noch lange nicht angekommen.

So offeriert der E-Commerce-Riese Amazon schon seit gut zwei Jahren Cloud-Dienste über die Amazon Web Services (AWS), doch in der Öffentlichkeit blieb der Geschäftsbereich lange Zeit unbeachtet. Als Microsoft im Oktober vergangenen Jahres seine Cloud-Plattform Azure vorstellte, bekam das mittlerweile zum Hype gereifte Konzept einen weiteren Schub. Inzwischen sind fast alle großen IT- und Serviceanbieter in irgendeiner Form auf den Zug aufgesprungen. Doch gerade die vielen verschiedenen Begrifflichkeiten rund um das Thema wie Cloud Computing, On-Demand, Software as a Service oder Utility Computing verunsichern die Anwender. »Cloud Computing steht heute dort, wo Service-orientierte Architekturen vor etwa fünf bis sechs Jahren standen«, meint etwa IDC-Research-Analyst Rüdiger Spies. Und sein Kollege Matthias Kraus mutmaßt: »Momentan herrscht noch viel Verwirrung im Markt«. Auch das SOA-Thema habe eine relative lange Anlaufphase gebraucht bis es ins Rollen gekommen sei. Damit müsse man auch beim Cloud Computing rechnen.

Vieles spricht dafür, dass die Zeit für Cloud Computing gekommen ist, weil mehrere Schlüsseltechnologien heute ausgereift und praxiserprobt sind. Dazu gehört Virtualisierung in verschiedenen Ausprägungen ebenso wie Grid Computing oder ausgefeilte Provisioning-Software. Aber auch die verfügbaren hohen Bandbreiten für den Zugang machen anspruchsvolle Angebote erst jetzt möglich. Ebenso wie die theoretisch unbegrenzte Skalierbarkeit der Dienste und die Option, IT-Services rasch an veränderte Anforderungen anzupassen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: