Die besten Cloud-Services Die besten Cloud-Services - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


08.03.2013 :: Printausgabe 05/2013 :: Oliver Weiss +Premium Content

Die besten Cloud-Services

Mit einem Award für die besten Cloud-Services des Landes will Eurocloud Österreich erfolgreiche Beispiele vor den Vorhang holen und so die Akzeptanz von Cloud Computing fördern.

© Eurocloud





Bereits zum dritten Mal sucht Eurocloud Österreich heuer im Rahmen des Eurocloud Awards die besten Cloud-Services des Landes. Zwischen 15. April und 20. Mai 2013 können sich heimische Anbieter und Anwender um die Auszeichnung bewerben. Die besten drei Einreichungen in jeder Kategorie werden am 26. Juni im Rahmen des Eurocloud Day in Wien vorgestellt und anschließend die Sieger prämiert.

Die Gewinner der Eurocloud Austria Awards können in Folge an der Ausschreibung für den europäischen Eurocloud Award teilnehmen. Die Awards werden in den vier Kategorien "Best Cloud Service Product", "Best Startup", "Best Case Study Private Sector" und "Best Case Study Public Administration" verliehen. Speziell für potenzielle Anwender von Cloud-Services gibt es darüber hinaus die Kategorie "Best Business Impact", in der das Unternehmen ausgezeichnet wird, das durch den Einsatz von Cloud-Services den höchsten wirtschaftlichen Nutzen erzielt hat.

"Die Jury bewertet beispielsweise Zukunftsorientierung, Leistungsumfang, Sicherheit oder Marktakzeptanz von Cloud-Angeboten", erklärt Peter Ploiner von Eurocloud Österreich die Motivation für den Award. "Mit dem Anwender-Award wiederum wollen wir Unternehmen prämieren, die sich aus der Cloud bereits größtmöglichen Nutzen erschlossen haben und damit als Beispiel für andere dienen können. Dabei ist vieles möglich: von Kostenersparnissen über Wettbewerbsvorteile bis hin zu Effektivitätssteigerungen", sagt Ploiner.

BEST CLOUD SERVICE PRODUCT
In dieser offenen Kategorie geht es um Cloud-Services, die aufgrund ihrer besonderen Ausprägung die besten Voraussetzungen für eine hohe Marktakzeptanz in sich tragen. Diese besondere Ausprägung kann bestimmt sein durch die gebotenen Funktionalitäten, durch die ausgeprägte Konnektivität und Interoperabilität des offerierten Dienstes oder durch eine besonders effektive Ausnutzung der erforderlichen Rechenzentrums-Ressourcen. Die Übereinstimmung mit den Anforderungen hinsichtlich Datensicherheit, Datenschutz und Compliance ist dabei eine Grundbedingung.

BEST STARTUP
In dieser Kategorie werden junge Startup-Unternehmen gesucht, die sich durch besonders innovative und zukunftsorientierte Cloud-Services hervorheben. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf der Originalität und Kreativität der Lösung. Unternehmen, die sich für die Kategorie Startup bewerben, dürfen nicht länger als drei Jahre am Markt aktiv sein.

BEST COMMERCIAL CASE STUDY
In dieser Kategorie wird der zugrunde liegende Business-Ansatz eines konkreten Anwendungsbeispiels aus der Praxis bewertet. Neben der Attraktivität des angebotenen Dienstes und dem erzielbaren Nutzen und Wettbewerbsvorteil für den Kunden sind dabei vor allem neue und zukunftsweisende Marketing-und Vertriebskonzepte von Interesse.

BEST CASE STUDY PUBLIC SECTOR
Auch in dieser Kategorie wird der einem konkreten Anwendungsbeispiel zugrunde liegenden Business-Ansatz bewertet. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf Cloud-Services für die öffentliche Verwaltung. Zusammen mit der Attraktivität der angebotenen Dienste stehen hier vor allem die erzielbaren Vorteile für Bürger oder Institutionen im Mittelpunkt des Interesses.

CLOUD-SERVICE-ANWENDER
Abgerundet wird der Award mit der Kategorie "Best Business Impact", die sich um die höchste mit Cloud-Services erreichte Effizienzsteigerung dreht. Bewertet werden die erzielten Nutzeffekte, die sich Anwenderunternehmen durch den Einsatz von Cloud-Services in der Praxis erschlossen haben. Zu diesen Nutzeffekten kann der prozentuale Grad eines erzielten Kostenvorteils oder ein erzielter Wettbewerbsvorteil ebenso gehören wie ein durch Cloud-Services erschlossener Effektivitätsgewinn, beispielsweise durch höhere Produktivität und Prozessgeschwindigkeit.

Für die Eurocloud Austria Awards kann sich jedes Unternehmen bewerben, das mit Hauptsitz oder mindestens einer Geschäftsstelle in Österreich ansässig ist und seine Produkte bzw. Services am österreichischen Markt anbietet. Nähere Infos zum Bewerbungsprozess finden Sie unter www.eurocloud.at/award/teilnahmebedingungen.html. (oli)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: