Mehr Macht für die Anwender Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.12.2011 Oliver Weiss

Mehr Macht für die Anwender

In vielen Unternehmen kämpfen die Mitarbeiter mit dem Problem, dass die vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellte IT-Ausstattung mit den eigenen Geräten und Applikationen, die man privat verwendet, nicht mithalten können.

Cloud Computing, Virtualisierung und Bring-your-own-Device-Konzepte von Unternehmen verändern den Umgang mit Hard- und Software radikal. Jenseits aller technischen Besonderheiten sorgt dies auch für neue Regeln im Zusammenspiel zwischen Anwender und Programmen. AppSense, Anbieter von User-Virtualization-Lösungen, stellt die wichtigsten Trends in diesem Bereich vor.

Trend 1 – Geräte passen sich dem Anwender an: Noch vor gar nicht langer Zeit waren die Benutzer in einer starren Struktur gefangen, die ihnen durch das Betriebssystem und die Launen des Administrators vorgegeben war. In der modernen, flexiblen Arbeitswelt allerdings müssen sich die Geräte dem Anwender anpassen – nicht umgekehrt. Dabei geht es nicht nur darum, dass sich der User seinen Desktop nach eigenen Wünschen gestalten kann, sondern auch um den Zugriff auf die Applikationen, die er für seine Arbeit benötigt. Diese müssen ohne administrativem Aufwand auch dann zur Verfügung stehen, wenn die Arbeit auf fremden Geräten, Bring-your-own-Device-Rechnern oder frisch installierten Windows-7-Systemen verrichtet werden soll.

Trend 2 – Virtualisierung ist im Alltag angekommen: Das Thema Virtualisierung bewegt nach wie vor die IT. Während die einen darunter alten Wein in neuen Schläuchen verstehen und die Technologie rigoros ablehnen, nutzen andere deren neue Möglichkeiten durchaus mit Erfolg. Schließlich gibt es noch eine weitere Gruppe an Unternehmen, die nach ersten vielversprechenden Experimenten Teile ihrer Infrastruktur wieder in klassische Modelle überführt. Damit bewahrheitet sich, was viele Experten vorhergesehen haben: Mischformen dominieren langfristig den Markt. Dabei werden zugleich unterschiedliche Geräte mit jeweils eigenen Betriebssystemen nicht länger als Bedrohung wahrgenommen.

Trend 3: Desktop verliert an Bedeutung zugunsten von Anwendungen: In der modernen Arbeitswelt zerfällt die Einheit von Gerät und Anwendung zusehends. Immer mehr Programme sind auf einer Vielzahl an Plattformen zuhause, die von den Anwendern im Wechselbetrieb genutzt werden. Damit verändert sich zugleich die grundlegende Arbeitsweise vieler Administratoren, die sich in der Vergangenheit hauptsächlich um die Verwaltung von Geräten kümmern mussten. In der App-zentrischen Welt allerdings kommt diese Methodik an ihre Grenzen.

Die Grenzen zwischen Gerät und Anwender verschwinden. In Zeiten von iPhone und Android-Smartphones möchten immer mehr Mitarbeiter ihr Lieblings-Gadget auch in der Firma einsetzen. Unternehmen, die ihre Technik-affinen Potenzialträger nicht verschrecken wollen, sind deshalb gut beraten, sich dieser Situation anzupassen und ihre Sicherheitsrichtlinien zu erweitern. Schließlich sind nicht mehr nur die Computerfans die Treiber dieser Entwicklung. Die Erfahrung zeigt, dass zunehmend auch die Normal-Belegschaft eine entsprechend aufbereitete Arbeitsumgebung erwartet und einfordert.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • catWorkX GmbH

    catWorkX GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: