Bessere IT-Services zu geringeren Kosten Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.12.2009 Oliver Weiss

Bessere IT-Services zu geringeren Kosten

Dank Outsourcing des IT-Betriebes profitiert die Miba AG von Kostenvorteilen aus der Nutzung von Shared Services sowie dem Zugriff auf permanent aktuellste IT-Technologie.

Das SAP-Systemhaus Unit-IT, eine Tochter der Siemens AG Österreich, unterstützt die Miba AG bei der partnerschaftlichen Weiterentwicklung der IT Services. Die Miba, eine börsennotierte Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Laakirchen, Oberösterreich produziert technologisch anspruchsvolle und hochbelastbare Antriebskomponenten. Vor einem Jahr wurde die IT Infrastruktur zum Outsourcing Partner Unit-IT verlagert.

Die Miba wurde 1927 von Franz Mitterbauer gegründet und befindet sich nach wie vor mehrheitlich im Familienbesitz. Knapp ein Fünftel des Stammkapitals wird an der Wiener Börse gehandelt. Mit ihren strategischen Geschäftsbereichen Sinterformteile, Gleitlager und Reibbeläge zählt die heute weltweit tätige Firmengruppe zur Weltspitze. Rund 2.600 Mitarbeiter arbeiten an vier Standorten in Österreich (Laakirchen, Vorchdorf, Roitham und Niklasdorf) und weiteren Produktionsstätten in Slowakei, USA, China und Brasilien sowie Vertriebsbüros in Singapur, Frankreich, Deutschland und Italien. Miba-Technologie und langjährige Erfahrung machen Fahrzeuge, Züge, Schiffe, Flugzeuge und Kraftwerke leistungsstärker, effizienter und umweltfreundlicher.

2008 fiel die Entscheidung zur Änderung der IT Strategie im Miba-Konzern mit einer klaren Fokussierung der IT auf die Geschäftsprozesse und deren optimale Unterstützung durch die verschiedenen Applikationen. Der klassische IT-Basisbetrieb sollte von einem externen Partner übernommen werden. Die Erwartung war es, Kostenvorteile aus der Nutzung von Shared Services zu erzielen und permanent auf aktuellste IT-Technologie zugreifen zu können. Nach einer gründlichen Marktevaluierung fiel die Wahl auf Unit-IT, die aufgrund des technischen Konzeptes, verbunden mit attraktiven Preisen, überzeugen konnte. Thomas Meixner, CIO der Miba erinnert sich: "Die Referenzen von Unit-IT für IT-Outsourcing-Strategien im Industriebereich waren für uns ein wesentliches Entscheidungskriterium. Darüber hinaus ging Unit-IT sehr flexibel auf unsere Leistungsanforderungen ein."

In einer Gesamtprojektlaufzeit von 6 Monaten setzte Unit-IT das Outsourcing der IT Infrastruktur und des SAP-Basisbetriebes um. Alle IT-Basisarbeiten in den europäischen Niederlassungen sowie teilweise in USA wurden an Unit-IT ausgelagert und laufen nun reibungslos. Das Outsourcing am Miba-Standort in China wird als nächstes in Angriff genommen. Nach mehr als einem Jahr Zusammenarbeit mit dem Outsourcing-Partner zieht Meixner Bilanz: "Unsere Kernapplikationen laufen jetzt in einem professionell betriebenen Infrastrukturumfeld mit klar definierten Leistungs- und Sicherheitsanforderungen. Auch die Preise für zukünftige Erweiterungen sind transparent. Das sorgt insbesondere im derzeitigen Wirtschaftsumfeld für Planbarkeit und das gute Gefühl, nicht über Investitionen nachdenken zu müssen."

"Wir freuen uns, mit Miba einen weiteren Partner gewonnen zu haben, der den vollen Nutzen von ausgelagerten IT-Prozessen erkannt hat und die Branchensynergien schätzt. Mehr als 30 Outsourcing Kunden vertrauen mittlerweile auf uns. Wir betreuen sie im eigenen oberösterreichischen Hochverfügbarkeits-Rechenzentrum in Ranshofen", erklärt Karl-Heinz Täubel, Geschäftsführer von Unit-IT. "Wir haben der Miba im Zuge dieses Modernisierungsprojektes eine technologisch hoch aktuelle, ausfallsichere Gesamtlösung bereitgestellt, die - eingebunden in eine vorhandene Rechenzentrumsinfrastruktur - bemerkenswerte wirtschaftliche Potenziale realisiert. Im Eigenbetrieb ist eine derart leistungsstarke, sichere und gleichzeitig wirtschaftliche IT Umgebung schwer umsetzbar."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: