RF-IT Solutions startet neues Produktkonzept Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


21.01.2010 Rudolf Felser

RF-IT Solutions startet neues Produktkonzept

Das Angebot besteht aus flexiblen Standardmodulen für die Produktion, die Distribution und den Handel sowie professionellen Dienstleistungen rund um das Thema RFID.

Das heimische Unternehmen RF-IT Solutions, einer der führenden RFID-Dienstleister in Europa, startet mit Jahresanfang ein neues Produktkonzept. "Auf Basis der flexiblen Lösungsmodule der detego Suite sind RFID-Projekte ab sofort weniger komplex und mit geringeren Investitionen verbunden als bisher", erklärt Robert Paulus, Senior Vice President von RF-IT Solutions und ergänzt: "Gleichzeitig garantieren wir damit höchstmögliche Sicherheit, Zukunftsfähigkeit und Kosteneffizienz für die Geschäftsprozesse entlang der Wertschöpfungskette."

Die detego Suite umfasst flexible Lösungsmodule für die Produktion, die Distribution und den Handel sowie professionelle Dienstleistungen rund um das Thema RFID. Basierend auf bewährten Standards sollen eine schnelle und reibungslose Integration in gewachsene IT-Landschaften sowie höchste Flexibilität gewährleistet werden. Alle Module sind laut Angaben des Anbieters "vollständig unabhängig voneinander und können in jeder beliebigen Kombination miteinander verknüpft werden". "Die konsequente Umsetzung des detego Suite-Modulkonzeptes ermöglicht es Unternehmen, flexibel und schnell auf neue Anforderungen zu reagieren. Die Anbindung neuer Prozesse sowie ein schneller ROI sind damit gewährleistet", betont Paulus. Alle Lösungsmodule der detego Suite sind "out-of-the-box" verfügbar, frei kombinierbar und können individuell angepasst werden.

Anwender sollen so die Business Prozesse entlang der Supply Chain schnell, effizient und umfassend abbilden und optimieren können: beispielsweise den Wareneingang oder das Kommissionieren in der Produktion, das Schnittstellenmanagement in der Distribution oder die Lagerbestandskontrolle im Shop. Ein automatisiertes Tracking & Tracing der Einzelteile erlaubt die Nachverfolgung der individuellen Teile im Produktionsprozess. "Damit kann ein deutlicher Vorsprung in Bezug auf Geschwindigkeit, Genauigkeit und Qualität erzielt werden", ist Paulus überzeugt.

Ergänzt werden die detego-Lösungsmodule um professionelle Dienstleistungen. Dazu gehören Technologie- und Prozessberatung, Installation, Kundenbetreuung und Support, Projektmanagement sowie Training und Dokumentation. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: