Schlüsseltechnologien für die kommenden Monate Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


27.01.2010 idg/Thomas Mach

Schlüsseltechnologien für die kommenden Monate

Virtualisierung, Cloud Computing und Client Computing, Advanced Analytics – die Liste an Trend-Technologien könnte endlos fortgesetzt werden. Welche derer 2010 für Unternehmen wichtig sein werden, prophezeien auch heuer Auguren und Marktforscher.

Nachdem das vergangene Jahr überwiegend durch allgegenwärtigen Sparwillen und -Zwang in Sachen IT geprägt war, scheint 2010 wieder frische Möglichkeiten zu eröffnen. Der Kostendruck ist zwar – trotz des von Wirtschaftsexperten und Politik angekündigten »kleinen Aufschwungs« – geblieben, doch die Zügel liegen weniger straff. Zeit also für viele Unternehmen, sich Gedanken über die künftige IT-Strategie zu machen. Was wiederum Analysten und Marktforscher auf den Plan ruft. So haben beispielsweise die Auguren von Gartner bereits die zehn wichtigsten Schlüsseltechnologien für das heurige Jahr definiert. Cloud Computing, Advanced Analytics, Client Computing, IT for Green, effizientere Rechenzentren, Social Computing, Aktives Monitoring, Flash Memory, Virtualisierung und mobile Anwendungen seien die Technologien, mit denen sich CIO heuer beschäftigen sollten, erläutert David Cearley, seines Zeichens VP und Analyst bei Gartner. »Unternehmen sollten entscheiden, welche Technologien ihren individuellen Business-Initiativen nützen.«

Besonders die Bedeutung von Cloud Computing werde 2010 wachsen. Zwar eliminiere das Konzept die Kosten für IT-Lösungen nicht, aber einige Ausgabenposten würden doch anders gestaltet, andere durchaus reduziert. Aber auch in Advanced Analytics würde viel Potenzial stecken. Analyse-Tools und -Modelle würden mehr Effektivität bei Geschäftsentscheidungen versprechen, indem sie alternative Ergebnisse und Szenarien aufzeigen könnten.

Indes hätten vor allem zu geringe Investitionen in IT-Systeme im Zuge der Finanzkrise Innovationen in der Unternehmens-IT behindert. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie Enterprise Intelligence: the challenge for the CIO in 2010, die von BT Global Services in Auftrag gegeben wurde. »Die Studie unterstreicht, dass CIO bereits jetzt Entscheidungen treffen müssen, wie sie sich im kommenden Aufschwung positionieren werden, um den Erfolg sicherzustellen. Es deutet vieles darauf hin, dass innovatives Handeln belohnt wird, wenn die derzeitige Krise zu Ende geht«, erklärt Hanf Lalani, CEO von BT Global Services. Untersucht wurden unter anderem auch die Herausforderungen, die auf CIO in den Unternehmen im Zusammenhang mit dem Thema Cloud Computing zukommen.

Damit Cloud-Services im Jahr 2010 den von den Analysten vorhergesagten Durchbruch schaffen, müsste sich die Einstellungen zum Thema ändern, verweist Lalani. So fehle über der Hälfte der Befragten noch die Einsicht, wie sie mit Cloud Computing Geld sparen können. Die IT-Branche habe noch einiges zu tun, um zu demonstrieren, dass es Cloud-Services gibt, die stabil und sicher genug für den Einsatz in großen Unternehmen sind. »Auch wenn wir bereits eine Reihe von Cloud-Services speziell für die Bedürfnisse von großen Unternehmen anbieten, wie UC, CRM oder Virtual Data Centre, sind viele Unternehmen noch in einer sehr frühen Phase, was die Beschäftigung mit Cloud Services angeht. Jetzt, wo viele unserer Kunden spüren, dass die Wirtschaft wieder Fahrt aufnimmt, werden Maßnahmen wie die Einführung von Cloud Services den Unternehmen helfen, einen guten Return on Investment bei IT- und Netzwerk-Services zu erzielen«, prophezeit der Manager. Auch Carlo Velten, Senior Advisor bei der Experton Group, sieht noch enormen Nachholbedarf seitens der Anwender wie auch der Anbieter in Sachen Cloud. Vor allem Komplexität und Management der Cloud-Landschaften werde vielfach unterschätzt, unterstreicht der Fachmann. Dementsprechend lasse der »Cloud-Computing-Hype der Anbieter bei den Anwendern noch eine Weile auf sich warten.« Denn für Service Computing in großem Umfang fehle es »sowohl noch an entsprechenden Mitarbeitern als auch an Prozesselementen.«

WOLKIGE IT-WELTEN Manche Organisationen würden zwar externe Clouds einsetzen, »doch die meisten großen IT-Abteilungen werden versuchen, den internen Betrieb auf privaten Clouds laufen zu lassen, eventuell ergänzt durch externe Cloud-Applikationen.« Doch ein solcher Wechsel erfordere »neue Prozesse und Personal für den Betrieb mit anderen Fähigkeiten und Skills als bisher üblich.« »Es gilt zu verstehen, welche Auswirkungen groß ausgelegte Service-Computing-Umgebungen haben und eine entsprechende Implementierungsstrategie aufzusetzen.«

Für die Befragten der Studie IT Survey Results: Top Priorities through 2010 des Software-Anbieters BMC Software steht indes nach wie vor ein Thema weit voran: Kosteneinsparungen. Mehr als vier Fünftel der im Rahmen der Studie befragten IT-Leiter bezeichnen geringere IT-Kosten als einen kritischen Faktor oder als sehr wichtig.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: