Der Arbeitsplatz der Zukunft: Modulare Services und ortsunabhängiger Zugriff Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.10.2010 Oliver Weiss

Der Arbeitsplatz der Zukunft: Modulare Services und ortsunabhängiger Zugriff

In Zukunft werden die Benutzer die von ihnen benötigten Applikationen on demand und abhängig von ihren Jobfunktionen bzw. Rollen selbständig über eine Art App-Store bestellen können.

Unter IT-Verantwortlichen steht außer Frage, dass die IT-Arbeitsplätze der Zukunft ein neues Gesicht haben werden. Im Vergleich zu heute werden sie sich vor allem durch einen ortsunabhängigen Zugriff auf Anwendungen und Daten, modulare Services und aufgabenspezifische Leistungsprofile charakterisieren. Damit lösen sie monolithische und infrastrukturabhängige Verhältnisse auf, aber auch klassische Fat Clients gehören damit der Vergangenheit an. Als Konsequenz werden die Arbeitsprozesse für vielfältige Anforderungen deutlich flexibler. Wesentlicher Treiber dieser Veränderungen auf der Desktop-Ebene sowie der Entkoppelung der Client-Nutzung von einer festen IT-Architektur ist die Virtualisierung. Sie ist Voraussetzung dafür, dass die Benutzer die von ihnen benötigten Dienste on demand und abhängig von ihren Jobfunktionen bzw. Rollen selbständig über eine Art App-Store bestellen können. Der Nutzungsumfang dieser Dienste wird automatisch auf den entsprechenden Kostenstellen verbucht. Insofern charakterisiert sich diese Phase durch die Kombination von modularen Services mit der Client-Virtualisierung für eine benutzergerechte und damit eine sehr bedarfsorientierte IT-Unterstützung unabhängig des möglicherweise wechselnden Standorts des Benutzers. Auch die Administrationsbedingungen werden sich deutlich ändern, weil Anwendungen und Daten zentral bestehen. Zudem ist es angesichts der gegenwärtigen Cloud-Entwicklung zu erwarten, dass der Betrieb der gesamten Client-Dienste nicht mehr im eigenen Unternehmen erfolgt, sondern die Services einschließlich des gesamten Desktop-Managements extern bereit gestellt werden. Die Nutzung einer Frontend-Cloud erzeugt nach Einschätzung der Unternehmensberatung Centracon eine größere Flexibilität und Wirtschaftlichkeit gegenüber dem derzeit noch sehr aufwendigen und kostenträchtigen Client-Management. Insgesamt erwartet Centracon, dass zu den besonderen Eigenschaften der zukünftigen Desktops folgende Merkmale gehören: 1. Infrastruktur-unabhängig: keine Abhängigkeit der IT-Arbeitsplätze von Hardware oder Betriebssystem; 2. Flexible Nutzung: ortsungebundener und mobiler Zugriff auf Anwendungen und Daten; 3. Individualisiert: Rollen- und aufgabenspezifische Leistungsprofile der Clients nach spezifischen Fachanforderungen; 4. Modulare Services: dynamisches Angebot standardisierter Dienste; 5. Selfservice-Portale: automatisierte Bearbeitung von Anforderungen; 6. Desktop on demand: bedarfsorientierte Bereitstellung der Client-Dienste; 7. liberalisierte Clients: höhere Endgeräte-Unabhängigkeit; 8. Cloud-Orientierung: aufwandsarme Betriebskonzepte im Desktop-Management.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: