ITSV: Grün denken, nachhaltig agieren ITSV: Grün denken, nachhaltig agieren - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


27.02.2014 Rudolf Felser

ITSV: Grün denken, nachhaltig agieren

Der IT-Dienstleister der österreichischen Sozialversicherung beteiligt sich am Projekt "SV-Strategie zu Ökologie" und hat unter anderem seine komplette Energieversorgung auf Wasserkraft umgestellt.

Hubert Wackerle und Erwin Fleischhacker, Geschäftsführer der ITSV GmbH.

Hubert Wackerle und Erwin Fleischhacker, Geschäftsführer der ITSV GmbH.

© Rudolf Felser

Die ITSV GmbH hat bereits zahlreiche Maßnahmen realisiert, die ein nachhaltiges Management gewährleisten. Kernstück der weitreichenden CSR-Politik des Unternehmens ist die Förderung eines umweltbewussten Alltags bzw. einer verantwortungsvollen Arbeitsplatzkultur. Zu den forcierten Zielen gehört ein gesundes Arbeitsumfeld für die ITSV-Mitarbeiter im Rahmen einer betrieblichen Gesundheitsförderung ebenso wie der Umstieg auf ökologisch verträgliche Verkehrsmittel. Auch Richtlinien für das ordnungsgemäße Entsorgen bzw. Recycling von IT-Altgeräten, ein geregeltes Abfallmanagement sowie der Einsatz von stromsparenden Lichtsystemen sind bereits gelebte Realität im Betrieb.

"Speziell größere Unternehmen und Konzerne sollten eine Vorbildfunktion in punkto Nachhaltigkeit einnehmen. Umso wichtiger ist es, ein klares Abfallmanagement zu betreiben und alte Hardware soweit wie möglich zu recyceln. Unsere Verpflichtung ist es, einen Ansatz zu verfolgen, der die Aspekte Umwelt, Mensch und Energie bestmöglich miteinander verbindet", so Hubert Wackerle, Geschäftsführer der ITSV GmbH. Nicht zuletzt ist das gesamte, energieeffizient gestaltete ITSV-Zentralgebäude im zweiten Wiener Gemeindebezirk "Greenbuilding" zertifiziert. Neben diesen zahlreichen internen Nachhaltigkeitsmaßnahmen beteiligt sich die ITSV GmbH nun aber auch an einem groß angelegten, zukunftsweisenden Projekt der Österreichischen Sozialversicherung (SV).

Im Rahmen der Trägerkonferenz hat die SV im Bewusstsein ihrer Verantwortung für die Um- und Nachwelt einen entscheidenden Beschluss gefasst und das Projekt "SV-Strategie zu Ökologie" ins Leben gerufen. Gemeinsam mit den Gebietskrankenkassen und den Betriebskrankenkassen wurden bereits die ersten Handlungsfelder in einem Maßnahmenkatalog definiert. In diesem Jahr werden die gemeinsam erarbeiteten Umsetzungsinstrumente im Zuge eines Stufenplans in die einzelnen Organisationen implementiert.

Im Rahmen des Projekts wurde bereits die Stromumstellung der ITSV GmbH auf Energie aus 100 Prozent Wasserkraft realisiert. Die ITSV GmbH wird, dem gemeinsam festgelegten Stufenplan zu Folge, dank dieser Maßnahme die CO2-Emissionen künftig um 68 Tonnen reduzieren und mehr als 10.237 Euro jährlich einsparen. "Organisationen und Unternehmen müssen mehr Verantwortung für ihr Handeln übernehmen und klare Statements für ein nachhaltiges Wirtschaften setzen. Nachhaltig bedeutet in diesem Zusammenhang, den wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und der sozialen Verantwortung in Einklang zu bringen. Wir sind es den nächsten Generationen schuldig, unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. Awareness-Maßnahmen für Mitarbeiter oder die Umstellung auf 'grünen' Strom können hier bereits einen wichtigen Beitrag leisten", betont Erwin Fleischhacker, Geschäftsführer der ITSV GmbH. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: