HP setzt auf Solarenergie Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


11.04.2011 pi/Rudolf Felser

HP setzt auf Solarenergie

Seit Dezember 2010 produzieren insgesamt 480 Solarmodule auf den Dächern der Bürogebäude von HP an den deutschen Standorten Bad Homburg und Böblingen Solarstrom.

Obwohl die ITK Industrie selbst nur zwei Prozent des weltweiten CO2 Ausstoßes verursacht, wollen wir im eigenen Haus mit guten Beispiel voran gehen und auch für unsere HP Standorte unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft und dem Schutz wichtiger Ressourcen leisten, sagt Klaus Hertfelder, HP Real Estate Facility Manager Germany and General Western Europe. 2008 wurde bei HP bereits weltweit ein erweitertes mobiles Bürokonzept eingeführt, das für den Standort Deutschland zu einer Reduzierung von Büroflächen um ca. 110.000 m² führte. Diese Konsolidierung resultierte den Angaben zufolge in Einsparungen von insgesamt 225 kWh/m² an Strom und 200 kWh/m² an Gas für die Heizanlagen. Umgerechnet wird dadurch der Ausstoß an Treibhausgasen um 18.800 Tonnen im Jahr reduziert. Begleitend zu diesen Maßnahmen wurden große Teile der technischen Anlagen für existierende Heiz- und Kühlsysteme erneuert und durch energieeffizientere Alternativen ersetzt.

Seit Anfang 2011 kauft das Unternehmen nun für den eigenen Verbrauch in Deutschland ausschließlich TÜV-zertifizierten "Grünen Strom" ein und generiert an zwei seiner größten Standorte in Deutschland Solarenergie.

Die Photovoltaikanlagen auf den Dächern der HP Bürogebäude in Böblingen und Bad Homburg werden jährlich 190 Megawatt Strom produzieren. Dies entspricht dem Jahresenergiebedarf von circa 3.200 HP Laptops. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: