Weniger drucken – mehr sparen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.04.2009 Oliver Weiss

Weniger drucken – mehr sparen

Lexmark gibt anlässlich des Earth Days Tipps, wie Anwender umweltfreundlicher drucken können.

Der am 22. April stattfindende internationale Earth Day ist für viele Unternehmen und Organisationen rund um den Erdball ein Anlass, sich aktiv mit dem Umweltschutz zu beschäftigen. Auch Lexmark unterstützt an diesem Tag bereits zum sechsten Mal in Folge den Earth Day. Der Drucker-Spezialist will Unternehmen und Anwender mit dieser Initiative dazu bewegen, verantwortungsvoller mit den natürlichen Ressourcen umzugehen. Dazu gehört auch die Reduzierung des Papierverbrauchs, was nicht nur die Umwelt entlastet, sondern zugleich Kosten spart.

"Wir motivieren Anwender, zu Hause und im Büro umweltbewusster zu drucken", sagt Béatrice Marneffe, Head of Government and Sustainable Affairs in EMEA bei Lexmark. Laut einer im Auftrag von Lexmark durchgeführten Ipsos-Studie landete 2007 noch eine von fünf gedruckten Seiten ungelesen im Papierkorb. Die Lexmark Lifecycle-Analyse hat zudem herausgefunden, dass der größte umweltrelevante Aspekt beim Drucken der Papierverbrauch ist, während der Stromverbraucin diesem Zusammenhang gerade mal zehn Prozent ausmacht. "Wir erwarten, dass das Druckverhalten auch durch die Mitwirkung staatlicher Initiativen, die das Umweltbewusstsein von Privatpersonen und Unternehmen stärken sollen, bis 2010 deutlich umweltfreundlicher sein wird", so Marneffe.

Um zu zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, rund um den Drucker den Papierverbrauch zu reduzieren, hat Lexmark die folgenden fünf Tipps zusammengestellt:

1. Mit den Duplexdruck- und „Multi-up-Printing“-Funktionen am Drucker können mehrere Seiten auf ein Blatt gedruckt werden – das hilft Papier sparen.

2. Dokumente, die im Entwurfsmodus ausgedruckt werden, sparen Tinte/Toner.

3. Besonders ergiebige Patronen oder Druckkassetten reduzieren die Müllmenge.

4. Der aktivierte Stromsparmodus, beziehungsweise das Ausschalten des Druckers, wenn er längere Zeit nicht gebraucht wird, sparen Energie.

5. Zusätzlich lässt sich Papier einsparen, indem man die Scan-to-E-mail-Funktion nutzt und Dokumente elektronisch verschickt.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: