Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


In Memory Datenbanken (IMDB)

Bei In Memory Datenbanken handelt es sich um eine hauptspeicherresidente Datenbanken, welche den Arbeitsspeicher eines Computers als Datenspeicher nutzen. Dieser ist schneller als Festplattenlaufwerke und die Algorithmen für den Zugriff sind einfacher, andererseits aber auch sehr viel teurer. Bedarf an hohen Speicherkapazitäten für In-Memory-Datenbanken kann durch Grid-Computing überwunden werden. In-Memory-Datenbanken werden eingesetzt, wenn es bei ihnen auf hohe Zugriffsgeschwindigkeiten oder Datentransferraten ankommt, ZB Telekommunikationsnetze oder Notrufsysteme.

Werbung

Die Vernetzung der Welt – Webinar mit IoT-Guru Deon Newman (IBM Watson)

Das BFI Wien veranstaltet am 23.11. um 15 Uhr ein kostenloses Webinar mit Deon Newman, Vice-President von IBM Watson IoT. Es geht um intelligente...  mehr...

ectacom und Kaspersky Lab: Sicherheit macht Schule

Jeder einzelne Mitarbeiter bedroht die Cybersecurity. Die Vergabe sicherer Passwörter, der aufmerksame Umgang mit E-Mails, die Beobachtung ungewöhnlichen...  mehr...

 
Florian Niedersüß, Vorstanssprecher eww, Wolfang Nöstlinger, Technischer Vorstand eww, Friedrich Pöttinger, Geschäftsführer Wels Strom, Bernhard Peham – Bereichsleiter eww ITandTEL, Franz Gruber, Geschäftsführer Wels Strom.

SpirIT 2017 eww ITandTEL

„D!vision: Big Bang der Digitalisierung!?" war 2017 das Motto der jährlichen Veranstaltungsreihe SpirIT von eww ITandTEL dieser Tage im Starmovie... mehr...

Erfahrungsgemäss lassen sich derzeit mehr als zwei Drittel aller Unternehmensanwendungen direkt in einer Cloud installieren.

Kalkulierter Sprung in die Cloud

bhängigkeiten erschweren die Migration in die Cloud. Testumgebungen und standardisierte Dienste können bösen Überraschungen bei den Kosten vorbeugen. mehr...

Für Atos-Kunden wird die Cloud zusehends zur Standardplattform.

Atos launcht Hybrid Cloud-Lösung für SAP-Umgebungen

Atos präsentiert Orchestrated Hybrid Cloud for SAP, ein neues Portfolio an Cloud Managed Services für SAP-Umgebungen, unter anderem auch SAP HANA.  mehr...

Drei Viertel der SAP-Anwender stufen S4/HANA als Toptrend für die nächsten Jahre ein.

SAP-Umfrage: S4/HANA und Cloud am wichtigsten

Larsen & Toubro Infotech legt Report "Trendthemen in der SAP-Welt 2017/2018" vor.  mehr...

Keywords

  • fujitsu
  • software ag
  • digitalisierung
  • industrie 4.0
  • teched
  • gartner
  • sap hana
  • datawatch
  • sap
  • teradata
  • crm
  • flash
  • dsag
  • in memory
  • big data
  • hds
  • hana
Selektierte Tags wählen (Selektion am Pfeil)

Letzte Artikel auf Computerwelt.at - In Memory

EXASOL analysiert Candy Crush Saga

King Digital Entertainment, das Unternehmen hinter so erfoglreichen Spiele-Apps wie Candy Crush Saga, nutzt die Datenanalyse-Lösung von EXASolution des In-Memory-Spezialisten... mehr...

Neue Version: SAP Lumira soll KMU bei Datenanalyse und Visualisierung helfen

Einer aktuellen Umfrage der SAP zufolge stehen große wie kleine Unternehmen vor der Herausforderung, neue Erkenntnisse aus ihren riesigen Datenmengen zu gewinnen... mehr...

PAC zu SAP S/4HANA: "SAP hat ein Zeichen gesetzt"

Die Analysten von PAC haben sich gründlich mit der Ankündigung von S/4HANA auseinandergesetzt. mehr...

SAP S/4HANA: Vollständig SAP-HANA-basierende Software-Suite

SAP S/4HANA basiert auf der In-Memory-Plattform SAP HANA und lässt sich in verschiedenen Betriebsmodellen (in der Cloud, lokal oder in einer hybriden Umgebung) nutzen. mehr...

API-Economy - eine lohnende Herausforderung Premium Content

APIs ermöglichen vielfältige Anwendungsintegration - innerhalb von Organisationen und darüber hinaus. Um von dieser Freiheit profitieren zu können, müssen IT-... mehr...

Wie wirken sich Technologietrends auf Versicherer aus?

Eine von SAP gesponserte Studie der EIU beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Technologietrends wie Big Data oder In-Memory auf die Versicherungsbranche. mehr...

Österreichische Post AG setzt auf SAP HANA

Die Österreichische Post AG vertraut ab sofort auf die SAP HANA-Plattform. IT-Dienstleister Atos ist mit seinem Partner SAP für die Projektumsetzung verantwortlich. mehr...

"In-Memory": Schnelle Datenverarbeitung bietet allein kaum Mehrwert Premium Content

Datenbanklösungen auf Basis der In-Memory-Technologie versprechen bis zu 3.600-mal mehr Performance bei der Datenverarbeitung. In der Praxis fällt das Urteil jedoch... mehr...

Industrie 4.0: Auf dem Weg zur Kernkompetenz Print

Der Hygienespezialist Hagleitner aus Zell am See hat sich von einem reinen Produzenten zu einem Systemanbieter entwickelt. Unterstützung erhält das Unternehmen... mehr...

"Ist es den Aufwand überhaupt wert?" Print, Premium Content

SAP HANA lässt sich nun auch auf VMwares Virtualisierungsplattform vSphere 5.5 betreiben. Die COMPUTERWELT sprach mit VMware-Österreich-Chef Alexander Spörker... mehr...

Erst der Kunde macht die Innovation

Der 15. Jahreskongress der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) steht unter dem Motto "Customer First - auf der Suche nach Zukunftsorientierung und Nachhaltigkeit".... mehr...

SAP bietet Testversionen für ERP und CRM in der Cloud

SAP hat heute angekündigt, dass Kunden das Paket SAP ERP Foundation Extension und SAP Customer Relationship Management (SAP CRM) powered by SAP HANA mit 30-tägigen... mehr...

DSAG nimmt Einfluss auf Lizenzmodelle von SAP

Nach Diskussionen mit der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) nimmt SAP Änderungen beim Preismodell von SAP HANA vor und gestaltet die Lizenzierung transparenter. mehr...

Spar setzt auf SAP HANA

Die Spar Österreich-Gruppe mit ihrer IT-Gesellschaft ICS vertraut in Zukunft auf die neuen SAP HANA-Technologien mit einer Infrastruktur von Hitachi Data Systems. mehr...

Breite Akzeptanz für SAP Business Suite powered by SAP HANA

Mehr als 200.000 Anwender nutzen bereits die SAP Business Plattform für ihre Geschäfte. Darunter auch das österreichische Versandhandelsunternehmen neckermann.at. mehr...

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: