SAP HANA: Alles in Echtzeit Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.03.2011 Rudolf Felser

SAP HANA: Alles in Echtzeit

SAP hat den In-Memory-Gedanken für sich entdeckt.

In der heutigen, schnelllebigen Zeit ist nichts so alt wie der Report von gestern. Nichtsdestotrotz: Die riesigen Datenmengen, mit denen Unternehmen dabei hantieren müssen, führen dazu, dass Extraktion, Transformation und Auswertung dieser Informationen immer noch Stunden dauern – wenn nicht noch länger. SAP versucht diesem Problem mit seiner SAP High-Performance Analytic Appliance (SAP HANA) entgegen zu treten.

Die Leistungsfähigkeit der Lösung fußt auf In-Memory-Datenverarbeitung und erschließt Vorteile in den Bereichen Hauptspeicher, Prozessortechnologie und Anwendungswissen, die großen Nutzen im Bereich Analytics versprechen und eine neue Kategorie von Applikationen hervorbringen sollen. »SAP HANA und erste Anwendungen auf Basis von SAP HANA sind bereits bei Kunden im Einsatz und beweisen ihnen die beispiellose Geschwindigkeit von In-Memory-Computing sowie die Latenz ihrer derzeitigen IT-Systeme«, sagt Vishal Sikka, CTO und Vorstandsmitglied bei SAP, bei der Vorstellung der Technologie Ende letzten Jahres. SAP HANA soll die Basis für eine neue Generation von Applikationen bilden, die es Kunden ermöglichen wird, große Datenmengen aus jeder Quelle in Echtzeit zu analysieren.

Einer der ersten Kunden, mit denen SAP in diesem Bereich kooperiert und an Verbesserungen arbeitet, ist Hilti, Hersteller von Befestigungstechnik und Bohrhammern. Die Liechtensteiner haben die von SAP und Hardware-Partnern entwickelte HANA im Einsatz. Die Appliance liefert den Hilti-Mitarbeitern Informationen aus ihren SAP-Systemen quasi auf Knopfdruck. »Mit HANA analysieren wir unsere Kundendatenbank mit neun Millionen Einträgen in zwei, drei Sekunden«, erklärt Christian Ritter, Head of Global IT bei Hilti. »Mit SAP BW hat diese Auswertung in der Vergangenheit zwei bis drei Stunden gedauert.«

SCHNELLER UND ÖFTER Angesichts der kürzeren Verarbeitungszeit stehen künftig die Auswertungen den Mitarbeitern schneller und vor allem öfter zur Verfügung: Wegen der langen Laufzeit der Reports waren bei Hilti bisher zwölf Server rund um die Uhr damit beschäftigt, die Berichte vorzukalkulieren, um sie dann schnell ausliefern zu können. »Wenn das Business am Monatsersten einen neuen Report wollte, mussten wir zunächst einen freien Zeitslot suchen«, erklärt Ritter. »Dann konnten wir den Bericht möglicherweise erst am vierten oder fünften Tag des Monats liefern. Mit HANA führen wir die Anfragen zur Laufzeit aus und sparen uns die bisherige Vorkalkulation.«

Die Leistung von SAP HANA steigt proportional zu den Verbesserungen bei der Hardware. Den Kunden werden daher zukünftig Systeme mit 1.000 Rechenkernen oder mehr zur Verfügung stehen, die komplexe Analysen in Echtzeit durchführen können, verspricht SAP.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: