Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Machine-to-machine (M2M)

Unter M2M versteht man die Kommunikation zwischen Geräten bzw. Maschinen, ZB die automatisierte Datenübermittlung von einem Energie- oder Wasserzähler zu einem Rechner im dazugehörigen Stadtwerk. Die periodisch mittels Internet, GSM oder Funk übermittelten Ableseergebnisse (Zählerstände, Verbrauchs- und Leistungsmengen) werden im Abrechnungssystem des Versorgers weiterverarbeitet. M2M Endgeräte können etwa Maschinen, Automaten, Fahrzeuge oder Container sein. Die M2M-Technologie verknüpft dabei Informations- und Kommunikationstechnik.

Werbung

Veeam sorgt bei den Fortune 500-Unternehmen für 24.7.365 Verfügbarkeit

Für die Digital Transformation nutzen 70% der Fortune 500-Unternehmen Lösungen von Veeam, um die 24.7.365 Verfügbarkeit ihrer Anwendungen und Daten...  mehr...

Kostenlose Whitepaper

Aktuelle Whitepaper Downloads

Laden Sie sich jetzt kostenlos die neuesten Whitepaper herunter: Industrie 4.0, Weg in die Cloud, Software Defined Infrastructure, Snapshot, Data Lake, uvm. mehr...

 
Neues System soll helfen, wenn Fahrer Sirenen womöglich nicht hören.

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

In Stockholm beginnen demnächst Praxistests eines neuen Systems, das Einsatzfahrzeugen ein sichereres Vorankommen garantieren soll. Denn es... mehr...

Neue Technologien und Geräte zeigen die Zukunft des Shoppings auf.

Gastkommentar: Drei digitale Trends, von denen Konsumenten in Zukunft profitieren

Digitale Entwicklungen machen aber auch vor dem Lebensmitteleinkauf im Supermarkt nicht Halt. Neue Technologien und Geräte haben schon 2016 die... mehr...

Das Versorgungssystem von Thames Water besteht aus 32.000 km Trinkwasserleitungen und 108.000 km Abwasserleitungen. Besonders das zum Teil aus dem 19. Jahrhundert stammende Leitungsnetz in London bereitet öfters Probleme.

Wie Thames Water ein kosteneffizientes IoT-Sensornetzwerk aufbaut

Im Zuge der Erweiterung um mehrere Millionen Smart Meters musste Thames Water seine Netzinfrastruktur so flexibel, zuverlässig und sicher wie möglich... mehr...

Auch Netzwerke müssen besser geschützt werden, wenn das Internet der Dinge sicherer werden soll. Gerade in großen Unternehmen mit weitläufigen Netzen, sogenannten Wide Area Networks (WANs), stellt das eine Herausforderung dar.

IoT braucht sichere Netzwerke

Laut Riverbed beschränkt sich die Debatte um Sicherheitsdefizite und deren Beseitigung beim Thema IoT zu oft auf Endgeräte und vergisst dabei auf die... mehr...

Keywords

  • smart meter
  • internet der dinge
  • iot
  • smart grids
  • kapsch
  • m2m
  • smart home
  • automotive
  • telematik
  • industrie 4.0
  • internet of things
Selektierte Tags wählen (Selektion am Pfeil)

Letzte Artikel auf Computerwelt.at - M2M

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

In Stockholm beginnen demnächst Praxistests eines neuen Systems, das Einsatzfahrzeugen ein sichereres Vorankommen garantieren soll. Denn es unterbricht Radiosendungen... mehr...

Gastkommentar: Drei digitale Trends, von denen Konsumenten in Zukunft profitieren

Digitale Entwicklungen machen aber auch vor dem Lebensmitteleinkauf im Supermarkt nicht Halt. Neue Technologien und Geräte haben schon 2016 die Möglichkeiten der... mehr...

Wie Thames Water ein kosteneffizientes IoT-Sensornetzwerk aufbaut

Im Zuge der Erweiterung um mehrere Millionen Smart Meters musste Thames Water seine Netzinfrastruktur so flexibel, zuverlässig und sicher wie möglich gestalten,... mehr...

IoT braucht sichere Netzwerke

Laut Riverbed beschränkt sich die Debatte um Sicherheitsdefizite und deren Beseitigung beim Thema IoT zu oft auf Endgeräte und vergisst dabei auf die Netzwerksicherheit. mehr...

Elektromobilität, Big Data und selbstfahrende Fahrzeuge verändern Automobilbranche

Big Data wird in der Automobilbranche künftig eine große Rolle spielen und Elektromobilität eine entscheidendes Zukunftsthema sein. Weiters soll autonomes Fahren... mehr...

10 Tipps für die Wahl eines Telematik-Systems

Das Interesse, Telematik-Systeme in Fahrzeuge zu integrieren, nimmt seit vielen Jahren rasant Fahrt auf. Große Logistik- und Transportunternehmen waren so etwas... mehr...

HERE und Mobileye kooperieren bei der Kartenerstellung für automatisiertes Fahren

HERE und Mobileye, zwei Technologieanbieter für intelligente Fahrzeuge, haben Pläne für eine strategische Partnerschaft angekündigt, in der die beiden Unternehmen... mehr...

Google startet neue Plattform fürs Internet der Dinge

Mit Android Things schafft Google eine neue Plattform, um das Internet der Dinge (Internet of Things oder kurz IoT) weiter voranzutreiben. Über diese können verschiedene... mehr...

Plattform Industrie 4.0 gegründet

Um den Umstieg Österreichs auf die digitalisierte und automatisierte Arbeitswelt zu unterstützen, hat das Infrastrukturministerium den Verein "Industrie 4.0 Österreich... mehr...

Die heißesten Startup-Trends für 2017

Machine Learning und Künstliche Intelligenz sind Schlüsselthemen, die Tech-Startups im Jahr 2017 verstärkt adressieren werden. Aber auch in Bereichen wie Cyber-Security,... mehr...

Atos und FH Technikum Wien lassen Industrieroboter miteinander kommunizieren

Atos arbeitet seit Herbst 2016 mit dem Institut für Advanced Engineering Technologies der FH Technikum Wien zusammen. Der Fokus der Kooperation liegt auf der intelligenten... mehr...

KPN, Qualcomm und Ericsson starten Betriebsversuch für LTE-M

KPN hat in Zusammenarbeit mit Qualcomm Technologies und Ericsson den ersten europäischen Betriebsversuch mit der neuen Internet of Things (IoT)-Technologie LTE-M... mehr...

IoT-Plattformen im Vergleich Premium Content

Die Marktforscher von Forrester haben elf Anbieter von IoT-Softwareplattformen unter die Lupe genommen. mehr...

Infineon entwickelt gemeinsam mit chinesischen Geräteherstellern Lösungen für das Smart Home

Infineon Technologies hat als einziges nicht-chinesisches Unternehmen mit Partnern das Open Laboratory for Smart Home Interconnection Security in China gegründet.... mehr...

IoT-Plattform von Fujitsu verwaltet 25.000 Mietgeräte von BearCom

BearCom, der größte US-amerikanische Anbieter für Funkverbindungsausrüstung, nutzt künftig die GlobeRanger IoT-Tracking-Lösung von Fujitsu für die Überwachung... mehr...


IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by: Security Monitoring by: