IBM: Neuer Mainframe-Server und Supercomputer Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.08.2011 Rudolf Felser

IBM: Neuer Mainframe-Server und Supercomputer

Die beiden derzeit aktuellsten Neuankündigungen von IBM sind der Mainframe-Server z114 und Power 775, dem Unternehmen zufolge einer der weltweit leistungsfähigsten Supercomputer.

Unter Smarter Computing versteht IBM bereits seit längerem das Modell einer intelligenteren IT beziehungsweise der intelligenteren Datenverarbeitung. Der Grund, warum Smarter Computing so wichtig wurde, ist recht einfach: Wohin man auch schaut, es werden immer mehr Daten und Workloads und in Summe mehr Leistung benötigt. Gleichzeitig müssen im Sinne optimierter Geschäftsprozesse diese Daten in Informationen umgewandelt werden.

Der Datenbestand nimmt zu – IDC-Prognosen zufolge sogar um das 44-fache in den nächsten zehn Jahren (Quelle: IDC's Top 10 Enterprise Server Predictions for 2011). Neben der Datenmenge liegt das Problem oftmals auch darin, dass die einzelnen Anwendungen Daten verwenden, die voneinander isoliert sind. Die zeitnahe Gewinnung von Erkenntnissen aus diesen Daten ist dann mehr als schwierig. "In anderen Worten: In diesem Fall fehlen dem Management eines Unternehmens wichtige Informationen oder es sind falsche Informationen vorhanden, die wiederum zu falschen Entscheidungen führen", so Marco Meikl, IT-Architect IBM Österreich, im Rahmen eines IBM-Pressefrühstücks zum Thema Smarter Computing.

Die grundlegende Anforderung an eine intelligentere IT besteht somit darin Informationen zusammenzufassen, für eine gemeinsame Datenbasis zu sorgen. Erst dann machen beispielsweise Smart Analytics und Business Intelligence Systeme Sinn. "Smarter Computing ist ein Gesamtpaket bestehend aus Hardware, Software, Anwendungen und der Erfahrung, die Systeme aufeinander abzustimmen", sagt Meikl. Mit dem Ziel Smarter Computing noch smarter zu machen setzt IBM auf die Hardware Plattformen System x, System z und Power. Gerade im Bereich der Hardware gibt es von Jahr zu Jahr enorme Weiterentwicklungen. Die beiden derzeit aktuellsten Neuankündigungen sind der Mainframe-Server z114 und Power 775, einer der weltweit leistungsfähigsten Supercomputer.

MAINFRAME Letztes Jahr hat IBM das zEnterprise System auf den Markt gebracht, das vor allem bei Banken, Versicherungen und Behörden im Einsatz ist. Der neue Server IBM zEnterprise 114 bietet nun auch mittelständischen Unternehmen und Organisationen mit kleineren Mainframe-Anforderungen die Vorteile eines Großrechners als Grundgerüst ihrer Datenzentren.

Die Vorteile der neuen zEnterprise 114 sind IBM zufolge um 25 Prozent niedrigere Einstiegskosten für die Hardware als bei den Vorgängern, geringere Kosten von Hardware und Software im Vergleich zu verteilten Servern sowie die Senkung der Betriebskosten um bis zu 50 Prozent im Vergleich zu einer verteilten Infrastruktur.

Die z114 ist damit ein leistungsfähiges Einstiegsmodell des IBM zEnterprise. Gerade auch bei mittelständischen Unternehmen ist die Idee einer intelligenten IT-Infrastruktur entscheidend, weshalb IBM schon ein Jahr nach Markteinführung mit dem neuen zEnterprise System die Möglichkeit kleinerer Konfigurationen und den Zugriff auf mehr Kapazitäten bietet – ohne dass sich gleichzeitig die Stellfläche, die Komplexität des Systemmanagements oder die Kosten erhöhen.

MEHR POWER Der IBM Power 775 Supercomputer auf Basis der POWER7-Technologie ist auf anspruchsvolle Analyseaufgaben zugeschnitten. Der Power 775 verfügt über die Leistungsstärke, um eine große Bandbreite von HPC-Projekten (High-Performance Computing) zu verarbeiten. Dazu gehören Klimamodelle und -prognosen, Risikoanalyse und Echtzeithandel im Finanzdienstleistungsbereich sowie hochauflösende Simulationen beim Management von Nuklearressourcen. "Rund 250 neue Kunden haben in den letzten Monaten auf Power7-Systeme gewechselt und sind dabei vor allem von Oracle und HP migriert", sagt Franz Dornig, Sales Manager IBM Power Systems Österreich. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: