Neue Rack-Stromverteiler von APC Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


27.07.2010 Oliver Weiss

Neue Rack-Stromverteiler von APC

Mit den Rack-Stromverteilern verfügen IT- und Facility-Manager über neue Funktionalitäten, um ihre Netzwerk-, Server- und Rechenzentrumslösungen produktiv und effizient zu betreiben.

APC by Schneider Electric, Anbieter integrierter Lösungen für die unterbrechungsfreie, effiziente Stromversorgung und Kühlung in Rechenzentren und Serverräumen, stellt die neuen Rack PDU Serien AP8800 und AP8900 vor. Mit diesen Rack-Stromverteilern verfügen IT- und Facility-Manager über neue Funktionalitäten, um ihre Netzwerk-, Server- und Rechenzentrumslösungen produktiv und effizient zu betreiben.

Für eine flexible Stromversorgung im Rack sorgen neue Features: - In die PDU ist eine intelligente Erfassung der Leistung sowie der Umgebungsbedingungen integriert. - Sämtliche Daten werden vor Ort angezeigt. - Alle Daten können über das Netzwerk abgerufen werden. - Die Ausgangsstecker sind arretierbar. - Der Platzbedarf für die PDU ist mit 0 Höheneinheiten und einer geringen Einbautiefe äußerst niedrig.

Die neue PDU-Generation von APC by Schneider Electric umfasst 19 neue Modelle mit Messsensorik und schaltbaren Ausgängen. Die Geräte der Serie AP8800 verfügen über erweiterte Echtzeitüberwachung im Netzwerk und vor Ort. Benutzerdefinierte Schwellwerte warnen vor potenzieller Überlastung und ermöglichen es dem IT-Manager, Maßnahmen zu treffen, bevor ein Ausfall oder Schaden entsteht. Die Serie AP8900 ist zusätzlich mit schaltbaren Ausgängen bestückt, die über das Netzwerk, für den Reset oder sequenzielles Zu- oder Abschalten der Verbraucher, angesteuert werden können. Alle Rack PDU-Geräte der neuen Generation beinhalten eine aktive Messsensorik mit lokaler Anzeige sowie Fernübertragung der Messwerte für Spannung, Strom, Leistung (kW) und Energieaufnahme (kWh).

Weitere Highlights Die aktive Messfunktion und der Zugriff auf die Rack PDU via Internet, SNMP oder Telnet ermöglichen dem IT-Manager die vollständige Konfiguration, Parametrierung sowie Überwachung der Auslastung und der Umgebungsparameter. Darüber hinaus können benutzerdefinierte Alarmschwellwerte definiert und IT-Ausfälle verhindert werden.

Die integrierte, interaktive LCD-Display-Schnittstelle ist upgradefähig und stellt Informationen für ein ausgewogenes Lastmanagement zur Verfügung. Optional lassen sich Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerte überwachen und benutzerdefinierte Alarmschwellwerte definieren.

Die schaltbaren Ausgangssteckdosen, auch verschiedener PDU-Systeme, lassen sich zu Gruppen zusammenfassen und ermöglichen ein Reboot der angeschlossenen Verbraucher aus der Ferne. Die benutzerdefinierten Einschaltsequenzen der Ausgänge schützen vor Überlastung während der Rack-Inbetriebnahme oder einem Recovery.

Zu den erweiterten Sicherheitsfunktionen gehört die Fernsteuerung für jede Steckdose. Unbenutzte Steckdosen können abgeschaltet werden, um einen unerlaubten Zugriff oder eine Überlastung durch nicht vorgesehene Verbraucher zu vermeiden und die Implementierung neuer Geräte optimal zu steuern.

Ultrakompakte, platzsparende hydraulisch-magnetische Schutzschalter maximieren den Platz für das IT-Equipment und bieten Überlastschutz für Racks mit hohen Temperaturen.

Die IEC-Ausgangssteckdosen verfügen gemeinsam mit den neuen IEC-Anschlusskabeln (in 60, 120 und 180 Zentimetern) über einen Arretiermechanismus und ein platzsparendes Halterungssystem, das sperrige Kabelklammern überflüssig macht. Zusätzlich stehen eine Vielzahl von standardisierten Ein- und Ausgangskabeln und Adaptern zur Verfügung.

"Für Rechenzentrumsbetreiber wird der Faktor Energie aus Kostengründen immer wichtiger. Die neueste Generation der Rack PDU-Modelle von APC ermöglicht durch die Echtzeitüberwachung wichtiger Messwerte ein optimales Energiemanagement, spart Platz und erhöht die Verfügbarkeit", sagt Rüdiger Odenthal, Leiter Produktmarketing bei APC by Schneider Electric.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: