Mainframe und Wolke wachsen zusammen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.07.2010 Thomas Mach

Mainframe und Wolke wachsen zusammen

Erst vor kurzem eingeführt, finden Big Blues Hybrid-Mainframes zEnterprise regen Anklang, zumindest bei Partnern und Software-Herstellern. Die Kombination Mainframe und Cloud verspreche zahlreiche Möglichkeiten. Vor allem Unternehmen, die Großrechner schon im Einsatz haben, würden profitieren.

Die erst diesen Monat vorgestellten zEnterprise-Mainframes ermöglichen es mittels neuer Systemarchitektur, Workloads auf Mainframes, Power-7- sowie x86-basierenden Rechnern als ein einziges, virtuelles System zu verwalten. Neben hoher Leistung zeichnen sich die Rechner IBM zufolge vor allem in Sachen Energieeffizienz aus. Die Großrechner kombinieren zEnterprise-Mainframes mit verschiedenen Technikentwicklungen, darunter zEnterprise BladeCenter Extension und der zEnterprise Unified Resource Manager.

Erst durch diese Erweiterungen würde es möglich, die Worloads über die drei Plattformen System z, Power 7 sowie System x hinweg zu nutzen. Zudem könnten Anwender dadurch gewisse Mainframe-Charakteristika - etwa Zuverlässigkeits- und Sicherheitsfunktionen - auch auf ausgewählten Power-7- und System-x-Blade-Servern nutzen. Im Rahmen der Etwicklung arbeitete Big Blue eigenen Angaben zufolge eng mit Kunden aus der ganzen Welt zusammen.

Diese Entwicklungen eröffnen auch Softwareherstellern neue Möglichkeiten. So kündigte der BSM-Spezialist BMC Software an, die zEnterprise mit Business Service Management-Lösungen zu unterstützen. Mit entsprechenden BMC-Lösungen könne der Mainframe "genau so einfach" verwaltet werden wie Cloud-Ressourcen, sowie virtuelle und physische Maschinen. Das maximiere Hardwareinvestitionen, wie Christian Winkelbauer, Country Manager BMC Österreich, betont.

"BSM steht seit über sieben Jahren für ein übergeordnetes IT-Management aus der Geschäftsperspektive. IT-Manager schaffen mit BSM-Lösungen automatisierte und transparente IT-Prozesse und effiziente Workflows in hybriden Rechenzentren, wobei Cloud-Ressourcen genauso integriert werden wie virtuelle und physische Maschinen. Die ganze IT-Organisation wird produktiver und Hardwareinvestitionen lohnen sich doppelt."

BMC bezeichne den hybriden Ansatz als "logischen Schritt", um Systeme zusammenzubringen. "Der Mainframe-Ansatz von IBM rückt die Chancen in den Vordergrund, die Cloud-Computing verspricht. Dies könnte weit mehr sein als ein traditioneller Server. Mit seiner gespaltenen Persönlichkeit bietet er zudem unvergleichliche Skalierbarkeit. Der neue IBM zEnterprise ist eine logische Fortsetzung von unserem BSM-Ansatz", unterstreicht Winkelbauer.

Mit Hilfe einer integrierten BSM-Plattform könnten Kunden eine konsolidierte IT-Umgebung über Mainframe, verteilte Umgebungen, Cloud oder virtuelle Ressourcen hinweg schaffen. IBM Neuentwicklung würde daher, erwartet der BMC-Manager, das lang erwartete Sterben des Mainframes um viele Jahre hinauszögern. Insbesondere Firmen, die Mainframes für umfangreiche Transaktionsaufkommen verwenden, etwa im Versicherungs- und Finanzsektor, würden davon profitieren. "Kunden haben uns immer wieder bestätigt, wie essentiell das plattformübergreifende Verwalten sei. Daraus ergeben sich Vorteile wie IT-Konsolidierung, zuverlässiges und schnelles Networking und effiziente Workflows, sowie verringerte CPU-Auslastung. Weniger MIPS bedeuten wiederrum geringere Softwarekosten."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: