TÜV-Zertifizierung für Rechenzentrum von Raiffeisen Informatik TÜV-Zertifizierung für Rechenzentrum von Raiffeisen Informatik - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


02.05.2013 Michaela Holy/pi

TÜV-Zertifizierung für Rechenzentrum von Raiffeisen Informatik

Raiffeisen Informatik erhält als erster IT-Service Provider das TÜV TSI-Prüfsiegel (Trusted Site Infrastructure) für ein österreichisches Data Center.

TÜV-Zertifizierung für Rechenzentrum von Raiffeisen Informatik

Wilhelm Doupnik, Vorsitzender der Geschäftsführung der Raiffeisen Informatik

© Raiffeisen Informatik GmbH

Raiffeisen Informatik betreibt eines der sichersten Rechenzentren Österreichs. Dies bestätigt jetzt auch die TÜV Informationstechnik: Der Spezialist für die Zertifizierung von Rechenzentren hat das Data Center von Österreichs größtem IT-Anbieter soeben mit dem TÜV-Prüfsiegel "Trusted Site Infrastructure" (TSI) ausgezeichnet. Raiffeisen Informatik ist damit der erste IT-Service Provider, der über ein TÜV-zertifiziertes Rechenzentrum in Österreich verfügt.

Die TÜV TSI-Zertifizierung weist nach, dass das Rechenzentrum von Raiffeisen Informatik zuverlässig und verantwortungsvoll betrieben wird. Das unabhängige Prüfsiegel bestätigt, dass aktuellste Qualitätsstandards erfüllt werden und die Kunden des IT-Dienstleisters bei der Auslagerung ihrer Daten und Services auf höchste Verfügbarkeit und ausfallsichere Infrastrukturen vertrauen können.

Wilhelm Doupnik, Vorsitzender der Geschäftsführung der Raiffeisen Informatik, freut sich über den Erhalt des TÜV TSI-Prüfsiegels: "Um das Qualitäts- und Sicherheitsniveau in unseren Rechenzentren stetig hoch zu halten, unterziehen wir uns laufend internen und externen Audits. Die unabhängige TÜV-Zertifizierung ist ein toller Erfolg für uns und bestätigt, dass sich Unternehmen bei der Auslagerung ihrer IT-Services zur Gänze auf die sicheren Services von Raiffeisen Informatik verlassen können."

Ausschlaggebend für den Erhalt des unabhängigen TÜV TSI-Prüfsiegels sind neben dem hochverfügbaren Betrieb die Erfüllung zahlreicher baulicher, technischer und organisatorischer Anforderungen (Stromversorgung, Klimatisierung, Brandschutz, Wartung, Zutrittsregelung etc.) sowie detaillierte Dokumentationen, die ein hohes Qualitäts- und Sicherheitslevel im Rechenzentrum gewährleisten.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: